Reiselinks.de – Die Mutter aller Reiseverzeichnisse

Erschienen in: Tourismus & Verkehr
Erschienen am: 10.11.2010

 

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an Reiseverzeichnissen im Internet. Das aus meiner Sicht qualitativste und womöglich auch älteste Reiseverzeichnis ist Reiselinks.de. Vom Angelurlaub bis zu Yogareisen, auf Reiselinks.de finden sich nahezu zu jedem Reisethema die besten Webseiten. Das Ganze wird schön thematisch kategorisiert. Natürlich ist auch eine eigene Kroatien-Sektion vertreten. Dort findet sich zum Beispiel auch unser Blog, was uns sehr freut. Als Kroatien-Urlauber sollten man auch noch einen Blick auf die Nachbarländer Kroatiens werfen, wie z.B. Slowenien oder Montenegro. Weitere gute Reiselinks finden sich hier.

Tags: ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Sportnachhilfe in Gesellschaft bekannter Sportler

Erschienen in: Sport,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 18.08.2009


Es ist allseits bekannt, dass Kroatien ein Land mit Spitzensportlern ist, um so mehr ist es durch die Vielzahl an Preisen und den Erfolg vieler Sportler bewiesen, die in Kroatien und der ganzen Welt gespielt haben und zum Vorbild zahlreicher Jugendlicher auf der ganzen Welt geworden sind. Dank der Initiative der Touristengruppe Valamar, die Objekte in Porec, Pula, auf der Insel Krk, in Rabac und Dubrovnik hat, sind die Idole jetzt den Jugendlichen viel näher. Im Juli und August werden bekannte Sportler ­ Franjo Arapovi, Slavko Goluza, Domagoj Duvnjak, Vlado Sola, Sanja Jovanovi sowie Petra und Dario Kliba ­ die Jüngsten in die Geheimnisse des Volleyballs, Handballs, Schwimmens und Segelns einführen, und neben den täglichen Trainingseinheiten und einem Mittagessen sowie dem Abschlussessen mit den Sportlern und dem Gruppenfoto wird man für die Kinder außerdem ein reichhaltiges Tagesanimationsprogramm organisieren. Das ist die ideale Gelegenheit für Eltern, gleichzeitig einen Urlaub nach eigenem Maß zu kreieren. Die Trainingseinheiten in den Sportcamps dauern gemäß dem Programm bis Ende August an, so wird die bekannte Schwimmerin Sanja Jovanovi vom 10. bis zum 17. August mit den Jüngsten ein Schwimmtraining im Valamar Club Dubronik absolvieren und ein Segelkurs für Jugendliche mit Petra und Dario Kilba findet vom 23. bis zum 30. August im Valamar Klub Tamaris statt. Die Trainingseinheiten sind für Kinder zwischen 7 und 15 Jahren bestimmt, und neben den kleinen Gästen stehen sie auch für Kinder aus der Region offen.
Source: Croatia.hr

Tags: , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Campingplatz Slatina erhält angesehene Auszeichnung

Der Campingplatz Slatina, der im Rahmen des Unternehmens Jadranka kampovi mit Sitz in Mali Losinj tätig ist, hat auf der spezialisierten Campingmesse in Lyon die hoch angesehene Auszeichnung für innovative Ideen und Umweltschutz erhalten. Dieser Campingplatz befindet sich im Ort Martinscica auf der Insel Cres und ist in Kroatien, aber auch in der Welt für seine einmaligen Lösungen bekannt, von denen das Projekt Camping Cum Cane mit Sicherheit das interessanteste ist.

Die Grundidee ist nämlich, ein Miteinanderleben zu schaffen zwischen Gästen, die ihre Hunde im Urlaub dabei haben, und den anderen Gästen, die auf dem gleichen Campingplatz Urlaub machen. Die gegenseitige Toleranz gründet auf der Schaffung von Bedingungen für den Aufenthalt von Hunden, mit der den Vierbeinern ebenfalls ein Urlaub gesichert wird, ohne dabei die anderen Gäste zu stören. Dies ist dank vorgeschriebener Regeln möglich – alle angemeldeten Hunde tragen einen Identifikationsanhänger, es ist ein Bereich für Gassi vorgesehen und es sind Regeln aufgestellt, an die
sich die Hundeeigentümer in Hinsicht auf die Hygiene des Raums des Campingplatzes halten müssen. Des Weiteren sind Bereiche vorgesehen, in denen man die Hunde duschen kann sowie mit ihnen spazieren gehen kann. Der Campingplatz Slatina wendet auch andere innovative Lösungen im Umweltschutz an. Eine sehr wichtige Rolle für den Erhalt der Auszeichnung hat die Einführung des ISO Standards 9001, mit dem Qualitätsstandards festgelegt und durchgeführt werden, sowie die Einführung ISO 14001 für den Umweltschutz gespielt. Diese Auszeichnung ist umso wertvoller, als dass dies das erste Mal ist, dass eine Auszeichnung für den Campingplatz vom französischen Markt kommt. Dem großen Angebot des Campingplatzes werden ab diesem Jahr auch neue Inhalte wie neue Sanitäranlagen für Kinder, Wickelraum für Babys, Familienbadezimmer, die gemietet werden können, Bügelraum und zahlreiche andere Inhalte hinzugefügt. Ferienwohnungen Losinj

Quelle: press.croatia.hr

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

Tags: , , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Ausflug in die unberührte Natur und einzigartiges Erlebnis

Erschienen in: Landesinnere Kroatiens,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 07.10.2008

Das kontinentale Kroatien hat nahe Slatina in der Gemeinde Sopje ein exklusives Touristenzentrum bekommen. Auf dem großen und schön eingerichteten Komplex Višnjica befinden sich ein Araber-Gestüt und ein revitalisiertes Gut, das ein idealer Ort für einen angenehmen Urlaub ist. Višnjica ist ein kürzlich revitalisiertes und über 200 Jahre altes Gut, umrandet von einer Jahrhunderte alten Parkanlage mit Linden und Kastanienbäumen, einem ebenso alten Park mit Fichten, Ahorn und Maulbeerbäumen, das zwischen dem Papuk-Gebirge und der Drau liegt. Inmitten des Gutes befindet sich ein Hotel mit 14 Zimmern, wovon 4 behindertengerecht eingerichtet sind, und im Rahmen des Hotels befindet sich ein großes Restaurant mit Terrasse, das seinen Gästen authentische slawonische Gastronomie anbietet. Außerdem gibt es darin noch zwei Säle mit einer Kapazität von 20 und 60 Personen, ausgestattet mit audio-visueller Ausrüstung, welche für die Abhaltung von Sitzungen, Kongressen, Fachtagungen, Seminaren, Kursen und Präsentationen erforderlich
ist.

Višnjica ist seit eh und je bekannt für seine Araber-Zucht. Gezüchtet werden dort heute vollblütige und traditionelle Araber zum Zwecke der Erneuerung des Gestüts sowie der Pferdezucht für Sport und Erholung. Neben der Pferdezucht wird auf Višnjica auch die Wildzucht betrieben, vor allem von Damwild und Mufflons, die sich in einem umzäunten Zuchtgebiet
auf 40 Hektar Wiesen und Wälder aufhalten. Auf Višnjica wurde 2006 die erste kommerzielle Süßkartoffel-Herstellung in Kroatien aufgenommen. In den im einstigen Stil neu eingerichteten Ställen sind die Pferde untergebracht und können von Besuchern frei besichtigt werden. Während auf dem Gut Ponys und Esel frei herumlaufen, können Besucher die Wildzucht aufsuchen oder sich beim Reiten im Feld versuchen. Die Jüngsten können im ungewöhnlich ausgedachten Strohlabyrinth
ihren Spaß haben. Auf Višnjica werden verschiedene Aktivitäten in der Natur veranstaltet, wie z.B. Reitschulen, Pferdeausstellungen und -wettbewerbe, Beaufsichtigungen von Pferden, Paintball, Teambuildings, Jagden, Radsport
u.a. Višnjica liegt nur wenige Kilometer entfernt von der Landstraße im Podravina- Gebiet und stellt ein einzigartiges Beispiel dar, wie auch in flachen Gebieten aus einem verfallenen Hofgut erfolgreich ein attraktiver ländlich-touristischer Ausflugsort mit vielfältigem Angebot geschaffen werden kann.

 

Quelle: press.croatia.hr

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Geizige Deutsche? 50 EUR pro Tag im Kroatien-Urlaub

Erschienen in: Tourismus & Verkehr,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 15.07.2008

Ist der deutsche Urlauber in Kroatien ein Geizhals? Wenn man den neusten Statistiken Glauben schenken darf, dann stimmt dies.

Gerade einmal 50,8 EUR gibt der „Durchschnitts-Deutsche“ pro Tag im Urlaub aus. Dies beinhaltet Unterkunft, Mahlzeiten, Getränke und Unterhaltung, nicht aber Transportkosten. Briten und Russen führen die Liste der „Geldausgeber“ an, sie geben beide mehr als 100 EUR pro Tag aus.

Weitere Insights zum deutschen Urlauber in Kroatien findet man hier.

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Verstärkte Berichterstattung zu Kroatien in den Medien

Erschienen in: Tourismus & Verkehr,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 24.05.2008

Ich weiß nicht, wie es Euch geht. Aber in den Medien wird kurz vor der Hauptsaison in Kroatien verstärkt über das Thema Urlaub in Kroatien berichtet. Ich finde das sehr gut, weil somit die “Schönheiten Kroatiens” einem breiten Publikum bekannter wird.

Heute habe ich eine interessante Kroatienserie bei Focus Online entdeckt. Dabei werden insbesondere die kroatischen Urlausdestinationen und Inselwelten Hvar, Korcula, Vis und Brac beschrieben. Dalmatien ist im Kommen, keine Frage.

Hier die Einzelartikel von Focus.de:

- Kroatien – Verschont vom Strom der Zeit

- Brac: Alltäglichkeit als Ritual

- Korcula: Insel der Glückseligkeit 

- Hvar: Willkommen im neuen St-Tropez

- Vis: In der Ruhe liegt die Kraft

Tags: , , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Schwächelt Dalmatien? Vergleich Dalmatien zu Istrien

Erschienen in: Dalmatien,Istrien,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 29.03.2008

Ich habe heute mal einen interessanten Vergleich angestellt: Wie beliebt ist Istrien im Vergleich zu Dalmatien dieses Jahr? Vieles spricht für den Süden Kroatiens, so zum Beispiel die neue Autobahn und die vermeintlich günstigeren Unterkunftspreise. Anscheinend interessieren sich die Leute aber weiterhin weit aus stärker für Istrien als für Dalmatien. Zumindest wenn man die Suchanfragen bei Google analysiert.

viz.png

Die rote Kuve zeigt dabei die Suchanfrage für “Istrien”, die blaue Linie die Suchanfragen für den Begriff “Dalmatien”. Detailinformationen findet man bei Google Trends.

Tags: , , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Primošten gewinnt die Goldene und Biograd die Silberne Blume Europas

Erschienen in: Dalmatien,Urlaub in Kroatien,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 19.11.2007

Die Goldene Blume Europas, die höchste Auszeichnung des Tourismusfaches, ging in diesem Jahr an die Kleinstadt Primošten in der Nähe Šibeniks. Die Silberne Blume Europas wurde der Stadt Biograd in der Gespanschaft Zadar verliehen. Beide Städte sahen sich der harten Konkurrenz von 5600 Städten gegenüber. Die Jury des Europäischen Verbandes für Blumen und Umwelt mit Sitz in Brüssel hatte die schwere Aufgabe, aus 26.000 kandidierenden europäischen Städten die besten und gepflegtesten Orte auszuwählen. Das malerische Örtchen Primošten liegt auf einer bergigen kleinen Halbinsel an der dalmatinischen Küste zwischen Split und Šibenik. Besonders die gepflegte und angenehme Atmosphäre des alten Ortskerns mit seinen vielen engen Gassen wurde mit dieser Auszeichnung honoriert. Die Herzlichkeit der Primoštener Einwohner, die vielseitige Tradition, die qualitativ hochwertigen Unterkünfte und die touristische Infrastruktur ziehen schon seit fast 50 Jahren viele Touristen aus aller Welt an. Biograd, eine Stadt am Pašmanski Kanal dreißig Kilometer südlich von Zadar, bietet attraktive Strände, schöne grüne Landschaften, Blumen und Kiefernwälder. In unmittelbarer Nähe befinden sich weitere Naturschönheiten wie der berühmte Kornaten-Archipel und der Naturpark Vransko Jezero, der für seine Angel- und Jagdmöglichkeiten bekannt ist. Ferienwohnungen Primosten

Quelle: Kroatische Tourismuszentrale

Weitere Linktipps:

- Primosten

- Biograd

Tags: , , , , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Kvarner – Tradition, Vielfalt, Qualität

Erschienen in: Kvarner
Erschienen am: 16.11.2007

Die Kvarner Region umschließt ein sehr abwechslungsreiches Gebiet mit vielen Inseln, einem wunderschönen Küstenstreifen und dem attraktiven Bergmassiv des Ucka-Gebirges. Die vielfältige Vegetation und das gesunde Berg- und Meeresklima beleben schon seit nahezu 160 Jahren die Tourismustradition in dieser Region. In der Küstenstadt Opatija datiert der Beginn des Tourismus bis zum Jahre 1844 zurück. Damals errichtete der Patrizier Ignacio Skarpa aus Opatija eine Sommerresidenz, die von vielen Gästen besucht wurde. Es folgte der Bau zahlreicher Hotels in Opatija, von denen das Hotel Kvarner aus dem Jahre 1884 das älteste ist. Auch andere Rivieras der Kvarner Region können auf eine lange touristische Tradition zurückblicken. So verfügt die Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar in Kroatien heute über 150.000 Unterkunftseinheiten, etwa 20 Prozent der touristischen Gesamtkapazität Kroatiens. Neben 30.000 Betten in rund 80 Hotels und Feriensiedlungen bestehen 12.000 Privatunterkünfte und etwa 50 Campingplätze. Der Gesundheits- und Wellnesstourismus hat in dieser Region aufgrund des wohltuenden Klimas eine langjährige Tradition. Viele Hotels verfügen über hochwertige Wellness-Angebote und bieten Möglichkeiten zu individuellen Therapien. Opatija ist ebenfalls ein bekannter Kongressort und zahlreiche Hotels sind darauf eingerichtet, internationale und nationale Kongresse zu organisieren. Für Segler ist das Gebiet des Kvarner außerordentlich attraktiv. Ihnen stehen 19 Häfen unter denen acht moderne und gut ausgestattete Marinas mit rund 3.000 Liegeplätzen im Meer und 2.000 Liegeplätzen zu Lande zur Verfügung. Neben den abwechslungreichen Möglichkeiten für einen Aktivurlaub finden in der Kvarner Region das ganze Jahr hindurch interessante Veranstaltungen statt. Im November finden in Lovran eine herbstliche Marunada und in Punat die Oliventage statt. Im Dezember locken die Städte mit Weihnachtskonzerten und Ausstellungen. Viele Gäste verbringen gerne das Neujahrsfest an der Sonne und besuchen den Internationalen Neujahrscup im Unterwasserfischen in Mali Lošinj. Vom 17. Januar bis zum 3. Februar findet wieder traditionell der attraktive Karneval von Rijeka statt.

Quelle: Kroatische Tourismuszentrale

Weitere Links:

- Reiseführer Kvarner

- Portal Kvarner

- Urlaub Kvarner

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Deutsche geben 2008 mehr Geld für Urlaub aus

Erschienen in: Allgemein,Tourismus & Verkehr,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 28.10.2007

Laut einer Studie werden die Deutschen im nächsten Jahr wieder mehr Geld für den Urlaub ausgeben. Insgesamt 4% sollen mehr in der Urlaubskasse sein. Gute Vorzeichen also für den kroatischen Tourismus.

Hier ein Auszug aus dem Artikel:

“Damit kann die Reisebranche entgegen ihren bisherigen Erwartungen auf ein etwas stärkeres Wachstum hoffen als im laufenden Jahr. Vor allem Jugendliche und Studenten hätten mehr Reisepläne – trotz meist knapper finanzieller Mittel, wie die GfK analysiert.”

Den vollen Artikel gibt es hier.

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

142 queries. 0.613 seconds.
Croatia Blog - 27.03.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert