Enologische Kombination des Genusses und der Erhaltung von Tradition

Erschienen in: Essen & Trinken,Istrien
Erschienen am: 07.10.2008

In Istrien ist der Istrien ein nicht wegzudenkender Bestandteil der Identität und Weinstraßen sind ein organischer Teil des touristischen Angebots. Sie sind das erste touristische Entwicklungsprojekt selektiven Charakters und das erste, das nicht mit Meer und Strand in Verbindung steht, aber dennoch jährlich mehr als 130 Tausend Gäste verbucht. Sie stellen einen Prozess des traditionellen, kulturologischen, wirtschaftlichen und touristischen Charakters in dynamischer Entwicklung dar.
Heute gibt es auf dem istrischen Gebiet sechs Weinstraßen: auf dem Gebiet von Buje, Porec, Buzet, Pazin, Rovinj und Vodnjan sowie Labin mit 88 Meilensteinen, d.h. Punkten. In die Weinstraßen sind auch renommierte Winzer eingebunden, die danach streben, ihre Weine entsprechend zu präsentieren.

Die Besucher besichtigen die Weinberge, danach wird ihnen in den Kellern erklärt, wie Trauben verarbeitet und Wein gelagert wird, und abschließend folgt die Degustation. Viele Winzer haben auch Olivengärten, produzieren Schinken (Prosciutto), legen Pilze und andere Produkte ein und beziehen auch diese in ihr Angebot mit ein. Viele Besucher entscheiden sich auch zum Kauf von Weinen, da sie in den Kellern weitaus günstiger sind als in Restaurants oder dem Einzelhandel. Alle Winzer und deren Gäste sind sich darin einig, dass ein Weinstraßenbesuch ebenso interessant und aufregend sein kann, wie der Besuch eines Museums, einer Basilika oder einer wichtigen Sportveranstaltung. Die Weinstraßen waren der Vorreiter der Agrotourismus im Inneren Istriens, und heute unterstützt die Region und der Tourismusverband der Region Weinstraßen, insbesondere deren Promotion. Weinstraßen tragen dazu bei, dass sich der Mensch in der Erhaltung und Erneuerung des ursprünglichen Ambientes sowie des traditionellen Erbes engagiert und somit das touristische Produkt bereichert. Außerdem hat man in Istrien.

 

Quelle: press.croatia.hr

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

Tags: , , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

30 autochthone Spezialitäten für Touristen

Erschienen in: Essen & Trinken,Kvarner,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 01.10.2008

Die Restaurants und Hotels in den Ferienorten Crikvenica, Selce, Dramalj und Jadranovo werden ihren Touristen diesen Sommer  etwa 30 autochthone Spezialitäten anbieten. Dass sie autochthon sind, wurde durch ein Zertifikat des Gastronomieausschusses bestätigt, dessen Mitglieder erfahrene Köche und in der Gastronomie Tätige sind.
Es handelt sich um ein Projekt „autochthone Kochkunst in Crikvenica– unser immaterielles Erbe“, im Rahmen dessen die autochthone Küche und die Restaurants in der Stadt Crikvenica ein Zertifikat erhalten haben. Das Projekt wurde von der Stadt Crikvenica, der Touristischen Gemeinschaft sowie dem Gastronomieausschuss organisiert, der entschlossen hat, das gastronomische Angebot von Crikvenica mit Gerichten aus der Vergangenheit zu bereichern. Dieses Projekt, das einmalig in Kroatien ist, stellt einen Beitrag dar für das 120. Jubiläum des Tourismus in Crikvenica dar.


Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Köche, die das Zertifikat erhalten, einen gastronomischen Kurs bestehen müssen. Dieses Zertifikat haben 25 Köche sowie acht Hotels und zehn Restaurants, in denen sie arbeiten, bekommen. Damit die Qualität und das Angebot des Objektes aufrechterhalten werden, wird das Zertifikat nur für eine Dauer von einem Jahr ausgestellt. Der Kurs in Zubereitung zertifizierter Gerichte aus Crikvenica wird jedes Jahr für neue Interessenten, Köche und Gastronomen stattfinden. Das Vorstellen des Projektes autochthoner Kochkünste in Crikvenica ist das zwanzigste in Folge in der Reihe von Präsentationen erstklassiger Projekte im Bereich Kulturtourismus, welche vom ‘Geschäftsklub des Kulturtourismus’, der im Jahre 2004 von der Sektion für Kulturtourismus der Kroatischen Wirtschaftskammer gegründet wurde, organisiert werden. Empfehlung für Hotels Crikvenica.

Quelle: press.croatia.hr

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

Tags: , , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

82 queries. 0.338 seconds.
Croatia Blog - 27.03.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert