Krk – Die Schatzsuche – neues Tourismusprodukt

Erschienen in: Kvarner,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 30.09.2008

Die Besucher der Stadt Krk auf der Insel Krk in der Region Kvarner kamen auf die Idee, einen Schiffsausflug unter dem Namen „Die Schatzsuche“, der auf den geschichtlichen Tatsachen dieser Region basiert, zu organisieren. Aus der Zeit als Krk das Ziel der Händler von allen Kontinenten war, stammt auch die Legende über die Piraten. Nämlich im Jahr 1524 ereignete sich am Meer vor der Insel Krk ein schwerer Raubüberfall bei dem die Seeräuber, die „Piraten von Plavnik“ in der Meerenge zwischen den zwei Inseln eine Handelsgaleere mit wertvoller Fracht überfielen.

Durch den Rauch, der vom brennenden Schiff kam wurde die Fürstengarde alarmiert, die dann das Piratenschiff versenkte. Der einzige überlebende Pirat rettete sich indem er zu der Insel Plavnik schwamm, wo er die vom Schiff erbeuteten Wertsachen vergrub. Der Pirat bleibt unentdeckt und  Jahre später sucht er nach den Führern, die ihn zu der Insel Plavnik bringen sollen. Seine Absicht wurde vereitelt, es folgt eine erfolglose Suche nach Ihm, deren Ergebnis jedoch ist eine rätselhafte Skizze mit den Anweisungen für das Finden des vergrabenen Schatzes. Trotz der hohen Belohnung, die seitens des Fürsten ausgeschrieben wurde, dauert die Suche nach dem vergrabenen Schatz noch bis heute. Die Darstellung der Legende, von der Schiffsschlacht im Hafen von Krk bis zum Piratenüberfall, bildet eine zweitägige Ouvertüre zum ganztägigen Ausflug zu der Insel Plavnik, dessen Teilnehmer neben den Piratentüchern auch die Landkarte mit der eingezeichneten Position des geheimnisvollen Schatzes erhalten werden. Der Ausflug „Die Schatzsuche“ – der vom Tourismusverband der Stadt Krk und der Zweigstellen des Verbandes der Tourismusschiffer, den Gewerbevereinen von Krk organisiert wird, wird einmal pro Woche durchgeführt, nach Wunsch auch für geschlossene Gruppen. Ferienwohnungen Krk

Quelle: press.croatia.hr

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

 

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Kostenlose Reiseführer bei Google

Erschienen in: Allgemein,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 07.01.2008

Ich habe gerade folgenden neuen Service von Google entdeckt:

Books.Google.de

Hier kann man per Google-Suche einfach in tausenden von Büchern recherchieren. Ich habe dies mal für den Begriff “Kroatien” getan und habe dieses Ergebnis erhalten.

Interessanterweise konnte ich so kostenlos einige Reiseführer zu Kroatien finden.

Hier einige Beispiele:

 

Klasse Sache und eine gute Ergänzung zum Online Reiseführer :-)

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Millennium-Sprung für das Guinness-Buch der Rekorde

Erschienen in: Dalmatien,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 10.09.2007

Die Mitteldalmatinische Stadt Zadar ist bekannt für ein hochwertiges Tourismusangebot und zahlreiche attraktive Kulturveranstaltungen und Events, wie beispielsweise die Musikabende in der Kirche Sv. Donat, der Zadarer Theatersommer und das Festival der zeitgenössischen Musik. Eine besondere Attraktion ist die weltweit einzigartige Meeresorgel an der Zadarer Uferpromenade, die mit ihrer Melodie des Meeres viele Besucher verzaubert. Während der „Vollmondnächte“ präsentiert sich die Region Zadar im Glanz des Mondlichtes mit traditioneller Musik und Tanz sowie einheimischen Spezialitäten. Insgesamt 1.503 Springer haben sich diesen Sommer an der Uferpromenade Zadars zu einem Massenkopfsprung, dem „Millennium Jump“ zusammengetan, der mit einem Eintrag ins Guinness- Buch der Rekorde belohnt wurde. Der Tourismusverband der Stadt Zadar legte als Organisator mit diesem Projekt einen besonderen Schwerpunkt auf den Umweltschutz und den Schutz des Meeres. Für das „Millenniumfoto“ arrangierte der bekannte kroatische Fotograf Šime Strikoman den Schriftzug „Zadar – Croatia Millennium Jump“ mit menschlichen Körpern im Kiesstrand der Uferpromenade. Mehrere Fernsehstationen aus Kroatien und dem Ausland verfolgten dieses Spektakel, auch VOX und RTL berichteten live von der Zadarer Uferpromenade.

Quelle: Tourismuszentrale Zadar

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Jeder Dritte würde gern mit Merkel Urlaub machen

Erschienen in: Allgemein
Erschienen am: 18.08.2007

Ich nicht :-)

Sorry, aber meine wenigen “freien Tage” im Jahr möchte ich nicht unbedingt mit Frau Merkel verbringen müssen! Deswegen verwundert mich diese Umfrage des Marktforschungsinstitutes Emnid sehr.

Hier ein Auszug aus dem Artikel: “Viele Deutsche könnten sich gut vorstellen, ihren Urlaub mit Angela Merkel zu verbringen. Einer Umfrage zufolge hätte jeder Dritte Spaß daran, mit der Kanzlerin in die Ferien zu fahren. Besonders unbeliebt als möglicher Urlaubspartner ist der baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU).”

Aber lest selber, hier der volle Artikel. 

Tags: ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Das erste Mal Adria in diesem Jahr!

Erschienen in: Allgemein,Istrien,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 02.06.2007

Letzte Woche war ich – wie geschrieben – in Porec (Istrien). Das Wetter war sehr gut, so dass ich natürlich die Chance nutzte die warme Adria ausgiebig zu testen. Hier mein erster Sprung in die Adria im Jahr 2007.

adriasprung.jpg
Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

YouTube sorgt für eine Regierungskrise in Kroatien

Erschienen in: Allgemein,Wirtschaft und Politik in Kroatien
Erschienen am: 26.05.2007

Dass YouTube aber für eine handfeste Regierungskrise sorgen kann, ist eher unüblich, aber in Kroatien derzeit der Fall. Die Mitglieder der größten Oppositionspartei im Parlament des Balkanstaates verließen heute aus Protest den Saal, nachdem der Innenminister Ivica Kirina ihnen eine Diffamierungskampagne vorgeworfen hatte.

Er behauptete, dass die Partei dafür gesorgt hat, dass eine Reihe Videoclips bei YouTube landeten, die ihn in unglücklichen Situationen zeigen. Die Videos zeigen einige als witzig zu bezeichnende Äusserungen Kirinas, sind aber sonst recht harmlos. Die vier Filmchen wurden mittlerweile von rund einer halben Million Besuchern angesehen – eine durchaus beträchtliche Zahl, wenn man bedenkt, dass in Kroatien nur rund 4,5 Millionen Menschen leben.

Den vollen Artikel gibt es hier.

Tags: ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Appartments, Apartment, Apartman – Chaos in Kroatien

Erschienen in: Allgemein,Istrien,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 22.04.2007

Als ich das letzte Mal in Kroatien spazieren gegangen bin (das war in Porec vor einigen Wochen), ist mir aufgefallen, dass so gut wie jedes Haus das Wort “Appartement” anders geschrieben hatte. Ich machte mir also den Spaß und notierte mir alle möglichen Schreibvarianten des Wortes. Das Ergebnis nach einem 2-stündigen (im übrigen sehr angenehmen) Spaziergang war folgendes:

Apartman

Appartment

Apartmant

Appartement

Apartmen

Appartment

Es gab diese Wort häufig noch im Plural (also mit “s” dahinter).

Es ist wirklich unglaublich! Da lassen sich die Leute ein Schild vor die Tür machen und erkunden sich nicht einmal nach der richtigen Rechtschreibung.

Der absolute Kracher war aber dieses Schild:

Apartmans Feri

Entweder der Besitzer des Hauses heißt “Feri” (was ein untypischer kroatischer Name wäre) oder der Besitzer hat die beiden Buchstaben “e” und “r” vertauscht.

Naja wie auch immer; vielleicht klopfe ich beim nächsten Spaziergang einfach mal beim Hausbesitzer an und kläre das auf…ich halte Euch über das ungewisse Ergebnis informiert :-)

Übrigens war ich nach dem Spaziergang so verwirrt, dass ich mich noch einmal schlau machen musste, wie man denn nun den Begriff “Appartement” richtig schreibt.

Richtig ist:

Appartement = auf deutsch

Apartment = auf englisch

Apartman = auf kroatisch

Tags: , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Kurioses bei Ebay: Sandstrand von der Insel Rab

Erschienen in: Allgemein
Erschienen am: 15.04.2007

Von einem User des Forums wurde ich auf folgende Kuriosität aufmerksam gemacht: Bei Ebay verkauft jemand 80 Gramm Sand von der Insel Rab. Genauer gesagt von Supetarska Draga, einem kleinen Ort auf der Insel. Das derzeitige Gebot liegt bei 2,90 Euro (2 Gebote liegen bereits vor). Noch sind 4 Tage Zeit zum Mitbieten :-)

Hier findet man das Angebot bei Ebay.

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Schweizer Uhren lösen politischen Skandal aus

Erschienen in: Allgemein,Wirtschaft und Politik in Kroatien
Erschienen am: 10.01.2007

Typisch Politik! Da wundern sich einige kroatische Journalisten, um die Uhren des Regierungschefs und lösen damit einen politischen Skandal aus. Ein Grund mehr, warum ich niemals Politiker werden will! Zudem trage ich gar keine Uhren :-)

Hier der Artikel aus 20min.ch

Die Lust, teuere Schweizer Armbanduhren zu sammeln und zu tragen, hat dem kroatischen Regierungschef Ivo Sanader politische Probleme gebracht.

Ein Zagreber Wochenmagazin wunderte sich darüber, wie sich der Politiker sein teures Hobby leisten kann.

Seine Uhren-Kollektion sei über 150 000 Euro wert und das bei einem Monatsgehalt als Ministerpräsident von 2200 Euro, schreibt «Nacional» in der aktuellen Ausgabe vom Dienstag.

Der Premier habe die wertvollen Uhren nicht als sein Eigentum angemeldet, was seine gesetzliche Pflicht ist. Er habe nicht gewusst, dass sich die Meldepflicht auch auf Uhren bezieht, erklärte Sanader.

In der Kollektion befinden sich dem Bericht zufolge diverse Stücke bekannter Schweizer Uhrmacher, die zwischen 6 300 und 28 000 Euro kosten. Dazu veröffentlichte «Nacional» Fotos, auf denen Sanader die betreffenden Modelle trägt.

Tags: ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

182 queries. 0.509 seconds.
Croatia Blog - 27.03.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert