Geschäftsleute kommen

Kroatien ist eine bekannte Kongressdestination, wo jedes Jahr einegroße Anzahl von kleinen und größeren Symposien stattfindet. Vor allem Opatija, Dubrovnik, Zagreb, aber neben ihnen auch Umag, Porec, Rovinj, Pula, Brijuni, Rijeka, Split, Hvar, Brac, Osijek… sind wichtige Kongressorte, die durch ihre Kongress-Infrastruktur, Service- Qualität sowie Attraktivität der Orte selbst internationale und kroatische Kongresse, Konferenzen und Meetings sowie Sportveranstaltungen
anziehen.

Kurz vor dem Beginn des Kongressherbstes, in der Regel des dynamischsten Zeitraums, spricht die offizielle
Statistik über 3.625 Geschäftssymposien von Januar bis Ende Juli diesen Jahres. Insgesamt nahmen bis Ende Juli auf allen Symposien 289.125 Personen teil, von denen die Mehrheit, ganze 88 % aus Kroatien kam, während die Zahl der ausländischen Teilnehmer 35.643 betrug. Im vergangenen Jahr fanden in Kroatien 5.639 Geschäftssymposien statt, die alle zusammen insgesamt 10.561 Tage dauerten. An ihnen nahmen 415.822 Personen teil. Da die Kongresskapazitäten Kroatiens ständig wachsen und da das Land das Ansehen einer erstklassigen und wünschenswerten Kongressdestination genießt, wird erwartet, dass bis Ende dieses Jahres die Resultate des Vorjahres übertroffen werden. Außerdem hat Kroatien auch 16 Fünf-Sterne-Hotels und 122 Vier-Sterne-Hotels, von denen die meisten Kongressmöglichkeiten haben, und einige von ihnen auch große Kongresssäle und ebenso wichtige professionelle Arbeitskräfte, die dafür ausgebildet sind, auch die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Kongresse zu befriedigen.

Quelle: press.croatia.hr

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

Tags: ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

62 queries. 0.402 seconds.
Croatia Blog - 27.03.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert