Lernen Sie die Stadt auf vier Flüssen kennen

Erschienen in: Landesinnere Kroatiens
Erschienen am: 07.09.2009
 

Die Stadt Karlovac verfügt seit kurzem über einen interaktiven Stadtführer, der den Besuchern auf dem Bildschirm ihrer Handys verfügbar ist. Somit können Sie sich während der Stadtbesichtigung über das Kultur- und Gastronomieangebot, aktuelle Veranstaltungen, Unterkunftsmöglichkeiten und das Unterhaltungsprogramm erkundigen. Dank dem mobiExplore können Sie schnell alle Informationen über die Geschichte der Stadt, berühmte Persönlichkeiten, kulturelle und geschichtliche Denkmäler usw. abrufen.Die Stadt Karlovac ist fünfzig Kilometer von der kroatischen Hauptstadt Zagreb entfernt. Sie liegt auf vier Flüssen ­ Korana, Kupa, Mreznica und Dobra, die einem besonderen Ambiente in der Stadt beitragen. Der urbane Stadtkern im Renaissance-Stil wurde in Form eines sechszackigen Sterns gebaut, wobei sich die Stadt später in der Geschichte zu einer barocken Stadt entwickelte. Von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten ­ historischen Gebäuden, Museen und kulturellen Einrichtungen, möchten wir die Altstadt Dubovac hervorheben, wo im 15. und 16. Jahrhundert die Fürsten Frankopan und Zrinski regierten, und danach die Generale von Karlovac. Der höchste Turm der Altstadt befindet sich oberhalb des Flusses Kupa, er dient als hervorragender Aussichtspunkt, und innerhalb dessen bietet sich gleichzeitig eine Ausstellung. Die Lage der Stadt auf den vier Flüssen und die waldreiche Umgebung schaffen Voraussetzungen für einen Aktivurlaub. Dementsprechend ist hier das Jagd- und Angelangebot entwickelt, weiterhin können die Gäste die Radwege erforschen, Rafting und Kanu ausprobieren oder den Lehrweg Kozjaca nehmen, wo die Besucher die mannigfaltige Pflanzenwelt dieses Klimas kennen lernen können. Hier wird die Applikation mobiExplore von großem Vorteil sein, denn sie bietet den Besuchern per Handy zahlreiche Informationen über alle Sehenswürdigkeiten und Schönheiten, die Karlovac anzubieten hat. Weiterhin, die Applikation mobilExplore ­ für die die Experten der Firma Gideon aus Split internationale Auszeichnungen erhielten ­ hat bisher auch andere zahlreiche Städte Europas erobert und steht den Besuchern anderer Reisedestinationen zur Verfügung, wie zum Beispiel in Großbritannien, Italien usw.
Source: Croatia.hr

Tags: ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Herz der Natur – ländliches Anwesen in der Nähe von Karlovac

Das Ländliche Anwesen „Herz der Natur“ wurde im Ort Gorica Lipnicka, ca. zwanzig Kilometer von der Stadt  Karlovac entfernt, eröffnet. Dieses ländliche Familienanwesen erstreckt sich über eine Fläche von 12.000 m2 und auf ihm befinden sich 3 renovierte autochthone Häuser. Im Übernachtungsteil verfügt dieses Anwesen über neue Zimmer (18 Betten) und den Gästen stehen auch ein Restaurant mit 80 Sitzplätzen, Weintheke, Laube sowie Weinkeller mit 50 Sitzplätzen zur Verfügung.

Auf dem Familienanwesen kann man Öko-Ethno-Lebensmittel wie verschiedene Honig und Saftsorten sowie geräucherte Fleischprodukte usw. probieren. Im Restaurant werden die Mahlzeiten nach alten Rezepten zubereitet. Zwei Meeting-Räume sind mit moderner Technologie ausgestattet. Außerdem können Besucher auf dem Anwesen an folgenden Aktivitäten teilnehmen: Paintball, Dorfolympiade, Kochkurs, Höhlen-Abenteuer, Fußball, Bogenschießen, Volleyball, Badminton, Boccia und Pflücken von Waldfrüchten. Derselbe Eigentümer besitzt auch das Familien-Vier-Sterne-Hotel Korana in Karlovac, einer historisch und touristisch interessanten Stadt, die ca. fünfzig Kilometer von Zagreb entfernt ist und deren Wahrenzeichen die Altstadt Dubovac ist. Das Hotel befindet sich am Fluss Korana, einem der vier Karlovacer Flüsse und verfügt über  15 Zweibettzimmer und 3 Appartements für Geschäftsleute sowie zahlriche gastronomische und Freizeitangebote.

 

Quelle: press.croatia.hr

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

Tags: , , , , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

68 queries. 0.322 seconds.
Croatia Blog - 27.03.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert