Investitionen – Neue Luxusvillen in Istrien

Erschienen in: Istrien,Tourismus & Verkehr,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 06.09.2007

In Kürze wird der Bau neuer attraktiver Villen der Firma Istraturist in Istrien fertig gestellt. In die Umgestaltung der Feriensiedlung Stella Maris in der Nähe der Stadt Umag im Nordwesten Istriens wurden etwa 17 Millionen Euro investiert. Das Gelände umfasst etwa 80.000 Quadratmeter und liegt umgeben von einem dichten Kiefernhain in unmittelbarer Nähe einer verträumten Lagune. Im gesamten Resort stehen den Gästen 180 Logiseinheiten mit Vier-Sterne-Standard zur Verfügung. Die Villen sind im istrischen Stil gestaltet und passen sich daher sehr gut an die Landschaft der kleinen pittoresken, für den Verkehr gesperrten Halbinsel an. Die Gäste können sich im eigenen kleinen Garten oder in der neuen Aqua Chillout-Zone mit Pools, Sonnenterrasse und Entspannungsräumen erholen. Ein wunderschöner Spazierweg führt am Strand entlang bis in den historischen Stadtkern von Umag. Das Restaurant verwöhnt seine Gäste mit frischen Meeresspezialitäten sowie Gerichten der traditionellen istrischen Küche.

Tags: , , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Istrien – Das Zeichen IQ für zusätzliche Qualität

Erschienen in: Istrien,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 04.07.2007

„Istarska kvaliteta – IQ“ ist das Zeichen, das Appartements tragen werden, die den vorgeschriebenen erhöhten Standards der Tourismusregion Istrien an der Nordadria entsprechen, und sie wird im Rahmen des Projektes Domus Bonus Appartements verliehen. Dieses Projekt hat der Tourismusverband Istrien in Zusammenarbeit mit den lokalen Tourismusverbänden und der Istrischen Entwicklungsbehörde ins Leben gerufen. Bisher haben 141 Appartements das Zeichen IQ (Istrische Qualität – Istrian Quality) erhalten, womit die Touristen eine Garantie erhalten, dass in diesen Objekten die vorgeschriebenen Standards erfüllt werden, die höher sind als die Durchschnittsstandards in dieser Beherbergungsform. Es wird erwartet, dass diese Zahl im kommenden Jahr um etwa einhundert weitere anwachsen wird, und das mittelfristige Ziel ist es, eine Zahl von etwa 500 Objekten zu erreichen. Ein Appartement mit dem Zeichen IQ für istrische Qualität muss 24 Stunden täglich zum Empfang von Gästen bereit sein und es muss einen eigenen Eingang, eine Klimaanlage, ein gepflegtes Grundstück und eine vorgeschriebene Mindestqualität bei Mobiliar, technischen Gerätschaften, Bettwäsche, Geschirr und anderem haben. Da lediglich ein Viertel des gesamten Beherbergungsangebotes sich in so genannten Privatunterkünften befindet, ist diese Auszeichnung derer, die in ihrem Angebot höhere Standards pflegen, eine willkommene Orientierungshilfe für die Touristen. Denn die Auszeichnung IQ an Häusern und Appartements ist ein Beweis wahrer Qualität, die entsprechend der Richtlinie regelmäßig überprüft wird, und IQ sollte das bekannteste istrische Markenzeichen für Produkt- und Servicequalität werden. Der erste Empfänger des Zeichens „Istarska Kvaliteta – IQ“ im Segment Produktion ist der bekannte Wein Istrischer Malvasia, und es ist logisch, dass, wenn es um den Service geht, diese Kennzeichnung beim Tourismus beginnt, dem zweifellos eindrucksvollsten Markenzeichen Istriens und Kroatiens.

Auch Ferienhäuser können das Markenzeichen erhalten.

Tags: , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Appartments, Apartment, Apartman – Chaos in Kroatien

Erschienen in: Allgemein,Istrien,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 22.04.2007

Als ich das letzte Mal in Kroatien spazieren gegangen bin (das war in Porec vor einigen Wochen), ist mir aufgefallen, dass so gut wie jedes Haus das Wort “Appartement” anders geschrieben hatte. Ich machte mir also den Spaß und notierte mir alle möglichen Schreibvarianten des Wortes. Das Ergebnis nach einem 2-stündigen (im übrigen sehr angenehmen) Spaziergang war folgendes:

Apartman

Appartment

Apartmant

Appartement

Apartmen

Appartment

Es gab diese Wort häufig noch im Plural (also mit “s” dahinter).

Es ist wirklich unglaublich! Da lassen sich die Leute ein Schild vor die Tür machen und erkunden sich nicht einmal nach der richtigen Rechtschreibung.

Der absolute Kracher war aber dieses Schild:

Apartmans Feri

Entweder der Besitzer des Hauses heißt “Feri” (was ein untypischer kroatischer Name wäre) oder der Besitzer hat die beiden Buchstaben “e” und “r” vertauscht.

Naja wie auch immer; vielleicht klopfe ich beim nächsten Spaziergang einfach mal beim Hausbesitzer an und kläre das auf…ich halte Euch über das ungewisse Ergebnis informiert :-)

Übrigens war ich nach dem Spaziergang so verwirrt, dass ich mich noch einmal schlau machen musste, wie man denn nun den Begriff “Appartement” richtig schreibt.

Richtig ist:

Appartement = auf deutsch

Apartment = auf englisch

Apartman = auf kroatisch

Tags: , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

96 queries. 0.353 seconds.
Croatia Blog - 27.03.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert