Istrien – Aus dem Casino Mulino wurde ein Luxushotel

Erschienen in: Istrien,Tourismus & Verkehr,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 21.02.2007

Istrien hat kürzlich ein weiteres Hotel mit fünf Sternen erhalten – das Hotel Mulino unweit des Ortes Buje im Norden Istriens, in unmittelbarer Nähe des Grenzübergangs Plovanija. Das Hotel ging aus dem bestehenden Casino Mulino hervor, einem der bestgeführten Casinoclubs Europas. Sein Bau wurde im vergangenen Jahr fertig gestellt, als das Hotel Mulino neben seinen fünf Sternen auch das besondere Zeichen Q für herausragende Qualität erhielt. Das dazugehörige Casino bietet seinen Gästen neben dem klassischen Angebot eine Casinobar, verschiedene Restaurants und ein besonders attraktives Casinokabarett, in dem international bekannte Tänzerinnen und Ballerinen auftreten. Da das Casino selbst im Laufe der Zeit bei einem breiten Kreis von Besuchern aus Kroatien, Slowenien, Österreich und Italien große Popularität gewonnen hat, entstand die Notwendigkeit, den „Spielern“ auch eine angemessene Unterkunft zu bieten. Aus diesem Grund wurde das Hotel errichtet, das seinen Gästen neben Logiseinheiten ein luxuriöses Wellness- und Spa-Center bietet, das Ende des vergangenen Jahres eröffnet wurde. Den Hauptschwerpunkt stellt auch weiterhin das Casino dar, in dem nach den französischen Regeln gespielt wird. Zusätzlich können die Gäste jetzt auch die zahlreichen Erholungs-angebote genießen, die in den umliegenden Ortschaften angeboten werden. Das Hotel liegt nur vier Kilometer von den Stränden in Savudrija entfernt und hat in seiner unmittelbaren Nähe den Reitclub Katoro und das große Tenniscenter von Umag. Empfehlung für Hotels Umag.

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

62 queries. 0.316 seconds.
Croatia Blog - 18.08.2015
Powered by Wordpress
theme by evil.bert