Apoxyomenos in der antiken Stadt

Erschienen in: Dalmatien,Kunst & Kultur,Kvarner
Erschienen am: 30.09.2008

Nach ihrer Reise durch viele kroatische Städte wird die einzigartige Apoxyomenos-Statue bis Ende September im Ethnographischen Museum in Split ausgestellt. Die majestätische antike Statue, die einen jungen Athleten zeigt, und aus dem 2. Jahrhundert vor Christus stammt, weckt seit ihrer Entdeckung ununterbrochen die Aufmerksamkeit der heimischen und ausländischen Öffentlichkeit. Die Statue wurde im Jahr 1996 im Meer in der Nähe des Inselchens Vele Orjule, unweit von Mali Losinj, zufällig von einem belgischen Touristen bemerkt. Danach wurde sie aus dem Meer geholt und von den Fachleuten der Kroatischen Restaurierungsanstalt mit der Unterstützung von Fachleuten aus Florenz restauriert. Die Statue wurde bisher in Zagreb, Osijek und Rijeka ausgestellt, sowie in Florenz, wo sie ungefähr achtzig Tausend Besucher gesehen haben.

Es handelt sich um eine Statue, die als Meisterwerk der antiken Kunst gilt und gänzlich erhalten ist. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist sie ein Werk des berühmten antiken Bildhauers Lizip. Sie ist eine der wenigen erhaltenen griechischen Bronzestatuen weltweit – eine ähnliche Statue wurde im 19. Jahrhundert in Efez entdeckt und befindet sich heute im Kunsthistorischen Museum in Wien. In Texas wird nur der Kopf einer Statue, ohne den Körper aufbewahrt. Weltweit gibt es noch einige Kopien der Apoxyomenos-Statue, die jedoch aus anderen Materialien geschaffen wurden. Nach der Beendigung der Reise durch Kroatien wird die einzigartige Apoxyomenos-Statue dauernd in Mali Losinj ausgestellt, in dessen Nähe sie auch entdeckt wurde.

Quelle: press.croatia.hr

 

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

Tags: , , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

63 queries. 0.323 seconds.
Croatia Blog - 27.03.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert