Stadt der Hähne – herausragendes europäisches Reiseziel

Erschienen in: Croatia Podcasts,Landesinnere Kroatiens,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 14.11.2008

Die Stadt Durdjevac und ihre Legende über den Hahn wurden ins touristische Netz von 20 herausragenden europäischen Reisezielen aufgenommen, die ein immaterielles Erbe pflegen, für was die Delegation aus Durdjevac auf dem Europäischen Tourismusforum einen Orden und die Kristallstatue Eden entgegengenommen hat. Diese Auszeichnung wird, wie es zu der festlichen Angelegenheit erwähnt wurde, an Reiseziele vergeben, die durch ihr Beispiel zu den führenden Orten im Tourismus gehören, was die Grundlage für den gegenseitigen Austausch von positiven Beispielen aus der Praxis darstellt. Durdjevac, das sich in Nordwestkroatien in der Region Podravina befindet, ist der nationale Gewinner der herausragenden europäischen Reiseziele. Diese Stadt in der Region Koprivnica- Krizevci hat eine ganze Reihe an touristischen Attraktionen, und in ihr werden Veranstaltungen organisiert, von denen die Picokijada, die dieses Jahr zum 40. Mal stattfand, am attraktivsten ist.

Diese Veranstaltung, im Rahmen derer eine Reihe von kulturellen, gastronomischen und anderen Unterhaltungsveranstaltungen stattfinden, gründet auf der Legende über den Hahn. Die Legende erzählt vom Mut und der Findigkeit der Einwohner von Durdjevac, die auf eine Idee kamen, wie man nach einer langfristigen Belagerung der Stadt das türkische Heer überlisten kann. Da es dem Heer von Ulama Bega nicht gelungen war, mit stürmischen Angriffen die Festigung von Durdjevac zu erobern, entschied er sich, die Stadt mit Geduld zu belagern und die umzingelte Bevölkerung aushungern zu lassen. Und als der türkische Befehlshaber schon annahm, dass er dem Erfolg nahe stand, folgte die Überraschung. Nach dem Rat einer alten Frau aus Durdjevac wurde ein Hahn, der letzte verbliebene, in eine Kanone gesteckt und in das türkische Lager geschossen. Daraufhin dachte das Heer des Ulama Bega, dass es in der Festung noch so viele Lebensmittel gäbe, dass die in der Stadt damit sogar noch „herumwerfen“, und entschloss sich abzuziehen. Dabei verfluchte er die Einwohner von Durdjevac und benannte sie Picoki (Hähne). Die Legende lebt dank der Einwohner von Durdjevac weiter…

 

Quelle: press.croatia.hr

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

Tags: , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Leave a Reply

65 queries. 0.414 seconds.
Croatia Blog - 30.05.2015
Powered by Wordpress
theme by evil.bert