Sauberkeit an Adriastränden vortrefflich

Erschienen in: Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 17.07.2006

Ministerium für Umweltschutz – Sauberkeit an Adriastränden vortrefflich

Nach Untersuchungen der Meeresqualität durch das kroatische Umweltministerium sind die Adriastrände Kroatiens außerordentlich sauber. 98 Prozent der Proben entsprechen den vorgeschriebenen, hohen Standards. Bis zum Ende der Badesaison wird die Wasserqualität an 860 Stränden alle vierzehn Tage überprüft, damit die Badegäste sicher sein können, in einem sauberen Gewässer zu baden. Maßgeblich sind neben der Sauberkeit auch der optische Eindruck und die Klarheit des Wassers. Kroatien war als Unterzeichner der Konvention zum Schutz der Meeresumwelt eines der ersten Länder im Mittelmeerraum, das ein Programm zur systematischen Überwachung der Wasserqualität aufgenommen hat.
Das adriatische Meer gehört zu den saubersten Gewässern des Mittelmeerraums. In Kroatien wehen 103 „Blaue Flaggen“ an Stränden, das sind 11 % mehr als 2005. Auch 19
kroatische Marinas wurden mit dem Umweltgütesiegel ausgezeichnet. 49 Flaggen wehen in Istrien, 28 in der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar. Die übrigen verteilen sich auf Dalmatien, fünf wehen am Zagreber See Jarun und eine am Strand Aquacity in Trnovac Bartolovecki bei Varaždin.

Quelle: Ministerium für Umweltschutz, Raumordnung und Bauwesen

Tags:

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Leave a Reply

56 queries. 0.459 seconds.
Croatia Blog - 04.06.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert