Poreč – Giostra

Poreč ist als touristische Stadt bekannt, aber es ist auch ein Ort mit reichem kultur-historischen Erbe. Davon zeugt auch das historische Festival Giostra, das die Besucher in die frühe Geschichte von Poreč zurück bringt, konkret ins Jahr 1745, als, den Archivschriften zu folge, auf den Straßen von Poreč ein Volksfest stattfand. Dort wetteiferten die Teilnehmer in Armbrust-Schießen, verschiedenen Tänzen und Volksspielen, die Hauptattraktion war das Pferderennen der Ritter – Giostra.

Die Giostra ist ein Festival, das einen Teil der Geschichte auf die Straßen von Poreč bringt, alles bereichert durch Konzerte, Darstellungen und eine reiche Tafel mit ausgewählten Spezialitäten. Die adeligen Frauen und Männer, Jongleure, Trommler und Straßenunterhalter in malerischen Kostümen spazieren durch die Stadt und unterhalten die Gäste.

Die Giostra ist ein Projekt des Schutzes des immateriellen Kulturerbes, das das ganze Jahr von rund 200 Enthusiasten vorbereitet wird. Das diesjährige vierte Festival wird vom 5. bis zum 12. September stattfinden. Diese Veranstaltung ist gleichzeitig Beweis, dass der Tourismus von Poreč nicht nur von der Sonne, dem Meer und dem makellosen touristischen Image lebt. Die unauslöschlichen Spuren der Geschichte sind in dem historischen Kern von Poreč klar erkennbar auch auf den Straßen, wovon ein Großteil schon aus den römischen Zeiten stammt. In den wichtigsten städtischen Palästen befinden sich Galerien und Museen. Empfehlung für Hotels Porec.

Source: Croatia.hr

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Leave a Reply

59 queries. 1.168 seconds.
Croatia Blog - 29.07.2013
Powered by Wordpress
theme by evil.bert