Opatija – Ein kroatisches Tourismusmuseum

Erschienen in: Kvarner,Tourismus & Verkehr,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 21.03.2007

In der bekannten „Villa Angionlina“ in Opatija wird Ende März ein Kroatisches Tourismusmuseum eröffnen. Den veröffentlichten Plänen zufolge wird in dem Museum eine ständige Sammlung über die Geschichte des kroatischen Tourismus ausgestellt werden. Die Exponate werden die lange touristische Geschichte Kroatiens sowie die zahlreichen Arten von Tourismusangeboten und die Besonderheiten des kroatischen Tourismus dokumentieren. Die Leiter der Stadtverwaltung von Opatija planen auch an anderen Stellen in Opatija Ausstellungen über den Tourismus einzurichten. Weiterhin ist die Gründung eines kleinen Studienzentrums für den Gesundheitstourismus geplant, der in Opatija und im Kvarner bereits seit vielen Jahrzehnten die treibende Kraft des Tourismus darstellt. Die Ziele dieser Projekte sind einerseits die Bereicherung des Tourismusangebots aber vor allem die Bekanntmachung mit dem reichen kroatischen Erbe und die Erinnerung an die Tradition und die Zeit, als Opatija zu den bekanntesten europäischen Heilbädern und Erholungsorten zählte.

Quelle: Tourismusverband der Stadt Opatija

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Leave a Reply

64 queries. 0.368 seconds.
Croatia Blog - 05.04.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert