Neues Computer- und Taschenrechnermuseum in Rijeka eröffnet

Erschienen in: Kunst & Kultur,Kvarner,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 17.11.2007

„Peek and Poke“ (schau an und berühre) ist der Name des neu eröffneten Computer- und Taschenrechnermuseums in Rijeka. Es handelt sich um einen Retro-Computerclub mit einer ständigen Ausstellung, die die frühesten Beispiele der technologischen Industrie präsentiert. Bisher zählt das Museum etwa eintausend Exponate, Computer und Taschenrechner, und darunter verbergen sich wahre Überraschungen. Eine von ihnen ist sicher ein Computer der Firma Philips, der vor vielen Jahren anlässlich des Starts eines Space Shuttles eine Ausschreibung der NASA gewann und äußerlich an einen Astronautenhelm mit Visier erinnert. Zu den wertvollsten Ausstellungsstücken gehören die Modelle Interact aus dem Jahre 1978 und Hektor, den Studenten einer britischen Universität entwickelten. Ein weiteres Modell ähnelt dem Gerät mit dem Andy Warhol sein Computerportrait der Sängerin Debbie Harry anfertigte. Ein besonderer Schwerpunkt des Museums liegt auf kroatischen Modellen wie dem Galeb, der Mitte der 1980er Jahre in Varaždin produziert wurde. Das Modell Orao stellte zu dieser Zeit den typischen Schulcomputer dar.

Tags: , , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Leave a Reply

62 queries. 0.312 seconds.
Croatia Blog - 03.02.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert