Lepoglava – Internationales Festival der Spitze

Man glaubt, dass es Paulanermönche waren, die vor Jahrhunderten die Spitze nach Kroatien brachten. Die dörfliche Bevölkerung, die ihre Schönheit erkannte, nahm das Klöppeln der Spitze als eigene Tradition auf, die sie bis heute pflegt. Sie wurde besonders von den Bewohnern der Stadt Lepoglava angenommen, wo sich auch ein Pauliner-Kloster befand. Stolz auf ihre Kunst mit der Spitze, organisieren die Bewohner der Region um Lepoglava jedes Jahr im September das Internationale Festival der Spitze, wobei sie die Spitze als Teil des eigenen ethnographischen Schatzes fördern. Auf dem Festival, das dieses Jahr vom 16. bis 19. September stattfindet, werden auch Spitzen-Arbeiten aus anderen europäischen Ländern zu sehen sein. Die Besucher finden aber die Arbeiten aus den kroatischen Zentren der Spitze – Neben Lepoglava sind es Pag, Sv. Marija und Hvar – besonders attraktiv

Die Spitze von Lepoglava erlebte ihre Blütezeit Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhundert, als die Herstellung stark angetrieben wurde, und verschiedene Kurse, Werkstätten und Schulen eröffnet wurden. Die Kunst der Herstellung von Spitze wurde zur dauerhaften Existenzgrundlage, weil die Spitze auf Messen und Ausstellungen in Zagreb und in ganz Westeuropa verkauft wurde.
Source: Croatia.hr

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Leave a Reply

62 queries. 0.307 seconds.
Croatia Blog - 27.03.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert