Kroatiens Nationalparks entdecken

Erschienen in: Urlaub in Kroatien,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 29.04.2013

Ein Land, welches sich an der Adriaküste befindet, ist unter anderem auch Kroatien. Schon in vielen Filmen haben die beeindruckenden Nationalparks als wunderschöne Kulisse gedient. Weite Strände, versteckte Inseln und eine dennoch ländliche Region, befinden sich auch in den beiden Nationalparks Krka und Kornaten. Die Nationalparks kann man auch hervorragend bei Singlereisen erkunden.

Nationalpark Krka – idyllische Wasserfälle

In der Nähe von der Stadt Sibernik befindet sich der Nationalpark Krka. Auf 142 Quadratmetern erstreckt er sich über einen Teil von Kroatien. Auf einer Länge von 70 Kilometern etwa durchzieht der gleichnamige Fluss Krka canyonartig den Park. Spektakuläre Wasserfälle sind dabei zu bestaunen. Im Jahre 1985 ist das große Gelände zu einem Nationalpark ernannt worden. Den Zugang zum Park bekommt man zum Beispiel über sogenannte Taxiboote. Schon der Weg dorthin ist ein spektakuläres Abenteuer. Während man im Inneren des Parkes auf eine hervorragende Flora und Faune trifft, kann man zeitgleich noch die sensationellen Wasserfälle begutachten. Eine besondere Sehenswürdigkeit in dem Park sind die 17 Stufen, die der Fluss bis zu seinem Ziel in den Visovac See bewerkstelligen muss. Sensationell sind auch die verschiedenen Wassermühlen und die kleinen Holzstege, die den Besuch bei Singlereisen im Nationalpark zu einem aufregenden Erlebnis machen.

Nationalpark Kornaten – die Inselgruppe im Meer

Der Nationalpark besteht aus etwa 140 Inseln. Auf 220 Quadratkilometer (Seefläche) können die verschiedenen Riffe und Korallen unter Wasser erforscht werden. Der Park zeichnet sich somit als ein wahres Paradies für Surfer, Taucher und Segler ab, die einen individuellen Urlaub oder Singlereisen verleben möchten. Auf der Hauptinsel Kornat ist genauso wie die vielen anderen sehr kahl und auch steinig. Die Strände sorgen trotzdem für ein hervorragendes Naturbild. Die Besonderheit liegt in diesem Nationalpark unter dem Wasser. Mehr als 300 verschiedene Tierarten, welche in der Meerestiefe lieben, begeistern nicht nur die Profitaucher. Haie, Moränen, Brassen und Schalentiere geben einen kleinen Einblick in ihr großartiges Leben unter Wasser.

No related posts

Leave a Reply

65 queries. 0.411 seconds.
Croatia Blog - 30.05.2015
Powered by Wordpress
theme by evil.bert