Kroatien: “Vjesnik” muss sparen

Erschienen in: Wirtschaft und Politik in Kroatien
Erschienen am: 23.10.2006

Die staatliche kroatische Tageszeitung “Vjesnik” hat 24 Mitarbeiter (insgesamt 183) zur Kündigung angemeldet. Die Geschäftsführung wolle den Beschäftigtenstand weiter reduzieren. Die Regierung hatte im Sommer Fusionspläne für die staatlichen Medien “Vjesnik” und “Narodne novine” bekannt gegeben. Als Vorbild für das neue Blatt wurde die “Wiener Zeitung” genannt. Die Fusion, die das Überleben beider Zeitungen sichern soll, könnte 2007 stattfinden.

Quelle: diepresse.com

Tags:

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Leave a Reply

64 queries. 0.305 seconds.
Croatia Blog - 17.05.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert