Kroatien setzt verstärkt auf alternative Energien

Erschienen in: Wirtschaft und Politik in Kroatien
Erschienen am: 18.07.2007

Nach langem Hin und Her sind in Kroatien nun neue Einspeis-vergütungen für Ökostromanlagen gültig. Nur ein halbes Prozent des kroatischen Strombedarfs entspringt derzeit alternativen Energiequellen wie Biomasse, Windkraft oder Solaranlagen. Mit neuen Einspeisvergütungen soll diese Form der Energieerzeugung nun attraktiver werden. So will Kroatien seinem Ziel, bis 2010 knapp sechs Prozent der Energie aus alternativen Quellen herzustellen, näher kommen.

Den vollen Artikel gibt es hier.

Tags:

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Leave a Reply

64 queries. 0.308 seconds.
Croatia Blog - 27.03.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert