Kroatien gewinnt 4:1 gegen Österreich

Erschienen in: Sport
Erschienen am: 24.05.2006

Mit einem ungefährdeten 4:1 gegen Österreich hat Kroatien sein Selbstvertrauen vor der Fußball-WM gestärkt. In der Begegnung am Dienstagabend im Wiener Ernst-Happel-Stadion erzielte der Bremer Ivan Klasnic zwei Treffer. Die beiden weiteren Tore für Kroatien schossen Marko Babic und Bosko Balaban. Für Österreich traf Andreas Ivanschitz zum zwischenzeitlichen 1:1.

Der kroatische Trainer Zlatko Kranjcar wechselte während des Spiels seine halbe Elf aus, ohne dass dies den Eindruck der geschlossenen Mannschaftsleistung beeinträchtigte. «Ich war froh, dass sich einige junge Spieler wirklich gut ins Team eingefügt haben», sagte Kranjcar.

Die Begegnung war das erste von vier Testspielen für Kroatien und das einzige gegen eine nicht für die WM qualifizierte Auswahl: Am Sonntag geht es gegen den Iran, am 3. Juni gegen Polen und am 7. Juni gegen Spanien. Erst danach trifft die kroatische Nationalmannschaft in Deutschland ein. Zu ihrem WM-Auftakt haben es die Kroaten am 13. Juni in Berlin mit dem amtierenden Weltmeister Brasilien zu tun. Weitere Gruppengegner sind Australien und Japan.

Quelle: Yahoo.de

No related posts

Leave a Reply

65 queries. 0.324 seconds.
Croatia Blog - 05.04.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert