Kreuzfahrten – Kroatien empfängt immer mehr Kreuzfahrtschiffe

Erschienen in: Urlaub in Kroatien,Wirtschaft und Politik in Kroatien
Erschienen am: 04.02.2006

Die gestiegene Zahl von Kreuzfahrtschiffen bestätigt die Attraktivität Kroatiens als Tourismusziel. Denn es kamen in den ersten fünf Monaten des Jahres 2005 11,2 Prozent mehr Schiffe als im Vorjahreszeitraum. Das größte Interesse der Touristen genoss erwartungsgemäß die Stadt Dubrovnik, in der 406 Schiffe auf ihren Kreuzfahrten anlegten. Ihr folgt Korcula auf der gleichnamigen, süddalmatinischen Insel mit 60 Besuchen von Kreuzfahrtschiffen, die Insel Hvar liefen 26, die Stadt Split 25 Schiffe an, während Šibenik 17 Boote empfing. Auf diesen Schiffen reisten nach Angaben des Staatlichen Statistikbüros im vergangenen Jahr über 500.000 Passagiere. Das heißt, auf jedem Schiff befanden sich durchschnittlich über 1100 Gäste. Nach der Heimatflagge der Schiffe kamen die meisten, nämlich 106, in den ersten zehn Monaten von 2005 aus Italien. Es folgten 97 Schiffe unter der Flagge der Bahamas, 65 aus Panama, 32 von den Marschall-Inseln, 28 aus Großbritannien, 26 aus Griechenland und 17 aus Frankreich.

Pressemittelung der Kroatischen Zentrale für Tourismus

No related posts

One Response to “Kreuzfahrten – Kroatien empfängt immer mehr Kreuzfahrtschiffe”

  1. christoph sagt:

    Kroatien hat als Kreuzfahrtziel ja auch einiges zu bieten und ist von Deutschland aus gut erreichbar. Da wundert es einen nicht, wenn die Buchungszahlen steigen.

Leave a Reply

65 queries. 0.364 seconds.
Croatia Blog - 29.03.2015
Powered by Wordpress
theme by evil.bert