Human Rights Watch: Druck auf Kroatien verstärken

Erschienen in: Wirtschaft und Politik in Kroatien
Erschienen am: 07.09.2006

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch bemängelt, dass sich Kroatien zu wenig um die Rechte der Serben im Land kümmert. Die Rückkehr serbischer Flüchtlinge und Vertriebener verzögere sich mehr als notwendig.

Die serbischen Flüchtlinge, die nach Kroatien zurückkehren, seien in ihren Menschenrechten erheblich beeinträchtigt, heißt es im jüngsten Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW). Er wurde am 5. September in Brüssel vorgelegt. Kroatien ist ein EU-Beitrittskandidat, die Wahrung und Achtung der Menschenrechte ist eine Voraussetzung für die Aufnahme. “Die kroatische Regierung muss die Lebensumstände der serbischen Gemeinschaft und der Rückkehrer verbessern, falls es Fortschritte bei seiner EU-Annäherung erwartet”, sagte Holly Cartner, Leiterin der Abteilung Europa und Zentralasien bei HRW.

Den vollen Artikel gibt es hier.

No related posts

Leave a Reply

62 queries. 0.987 seconds.
Croatia Blog - 28.05.2013
Powered by Wordpress
theme by evil.bert