Hilfe! Österreichische Polizisten in Kroatien!

Erschienen in: Wirtschaft und Politik in Kroatien
Erschienen am: 20.08.2007

Nachdem ich regelmäßig in Österreich wegen zu schneller Geschwindigkeit geblitzt werde, bin ich jedesmal heilfroh wenn ich in Kroatien angekommen bin. Dort sind die Polizisten nicht nur toleranter, sondern auch freundlicher. Und was muss ich heute in meinem Google News Postfach lesen: Kroatien holt sich österreichische Polizisten als “Dolmetscher” zur Unterstützung! Solange Sie nicht gleich neue Blitzanlagen in Kroatien montieren, kann ich das noch tolerieren.

Hier ein Auszug aus dem Artikel:

“Bei einem Urlaub in Opatija (Kroatien), kann es passieren, dass einem zwei Kärntner Polizisten in Uniform begegnen. Ihre Aufgabe ist es, die kroatische Polizei beim Umgang mit deutschsprachigen Touristen zu unterstützen. Opatija, das alte Abbazia, war schon in der Zeit der Monarchie ein sehr beliebter Kurort. Daran hat sich bis jetzt wenig geändert und so ist der Bedarf nach einem deutschsprachigen “Freund und Helfer” immer noch groß. Das EU-Projekt läuft bereits seit Anfang Juli, zuvor waren Polizisten aus anderen Bundesländern im Einsatz. Die Kärntner bleiben zwei Wochen vor Ort. Die beiden Polizisten sind zwar direkt im Kurort stationiert, eingesetzt werden sie aber in ganz Istrien.”

Hier gibt es den vollen Artikel.

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

One Response to “Hilfe! Österreichische Polizisten in Kroatien!”

  1. Sven sagt:

    Tolle Sache, wenn auch ich nur mit deutsch und englisch was anfangen kann! :-)

Leave a Reply

64 queries. 0.311 seconds.
Croatia Blog - 17.05.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert