Kroatiens Süden – herrliches Dalmatien

Die Adriaküste zwischen Zadar und Dubrovnik gehört zu den schönsten Landschaften des Mittelmeers. Pittoreske Fischerdörfer, tausende Eilande und geschichtsträchtige Städte avancieren die Region zu einem Eldorado für Erholungssuchende. In Split residierte einst der römische Kaiser Diokletian und ließ den nach ihm benannten, mächtigen Palast erbauen. Heute kann man auf Reisen für Singles zwar nurmehr die Ausmaße jenes monumentalen Bau erahnen, doch laden die stimmungsvollen Altstadtgassen zum Staunen und Verweilen ein. Wie in allen Ansiedelungen an der Küste pulsiert das Herz Splits unten am Hafen. Hölzerne Fischerboote schaukeln sanft in den Wellen hin und her und das Wasser ist so klar, dass man auf dem Grund jeden noch so kleinen Kieselstein ausmachen kann.

In Mitteldalmatien liegt die kleine Stadt Trogir. Auf Reisen für Singles entdeckt man hier das an der Adria besterhaltensten romanisch-gotische Gebäudeensemble. Die St.-Laurentius-Kathedrale zählt zu den sakralen Schmuckstücken Südeuropas und an der Riva, der Promenade der Stadt flaniert man in den Abendstunden entlang einer von Palmen gesäumten Marina. Unweit von Trogir erhebt sich der 864 Meter hohe Berg Ilmer. Auf einer herrlichen Wanderung erobert man mit ihm den schönsten Aussichtsberg Dalmatiens. Durch die Sträucher der Macchia blitzt bereits beim Aufstieg immer wieder das kobaltblaue Meer auf und hat man den Gipfel erreicht, schweift der Blick gen maritime Unendlichkeit.

Der Höhepunkt einer Dalmatien-Reise ist der Besuch des malerischen Kornaten-Archipels. 152 kleine und kleinste Eilande gehören zu jener Inselgruppe, die vor Zadar in der Adria dümpelt. Naturliebhabern, Wanderern und vor allem Seglern offeriert der Nationalpark der Kornaten unvergessliche Impressionen. Das Labyrinth der Eilande leuchtet aus der Ferne eigentümlich weißlich; durch die nur spärliche Vegetation reflektieren sich die Wellen des Meeres auf den nackten Felsen. Der vielleicht schönste Ankerplatz der mediterranen See liegt in der Lagune der Insel Lavsa. Fernab jeder Hektik genießt man hier einen Sprung ins kühle Nass.

No related posts

Umag – Das Tor zu Kroatien

Die kleine Stadt Umag (etwa 13.000 Einwohner) im Nordwesten Istriens ist eine der ersten touristischen Städte hinter der slowenisch-kroatischen Grenze. Bekannt ist Umag unter anderem für seinen Malvazija-Wein, der rund um die Stadt  im Umland angebaut wird. Tennisliebhabern hingegen ist die Stadt als Austragungsort der "ATP – Croatian Open" oder der "Umag Series" ein Begriff. Eine Reihe an Campingplätzen, Sport- und Freizeitmöglichekeiten und das kristallklare Meer machen die Gegend zu einem beliebten Ziel für Touristen.

 

Blick auf Umag

Die glanzvolle Geschichte Umags beginnt in der Antike, schon damals entdeckte der römische Adel die Gegend als Sommerresidenz für sich! Etwa 1000 Jahre später kührt die "National Geographic" in der Aprilausgabe von 2011 Umag zu den 10 weltbesten Sommerzielen des Jahres!
Zu Beginn wurde die Siedlung "Umacium" auf einer Insel vor dem Festland gegründet und erst später von den Römern mit dem Festland verbunden. Die heutige Altstadt der Halbinsel wurde also im Laufe der Zeit auf römischen Ruinen errichtet!
Die Historie Umags ist wechselvoll und spannend! In den letzten Jahrhunderten wurde die kleine Stadt immer wieder von wechselnden Herrschern und Reichen eingenommen und besetzt. So gehörte die Siedlung im Mittelalter als Lehen zum Bistum von Triest, wurde im 13. Jahrhundert von Venedig eingenommen und gehörte von 1797 bis 1918 zu Österreich-Ungarn. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde Umag wieder offiziell von Italien regiert, bis der Ort nach dem Zweiten Weltkrieg dem neuen Staat Jugoslawien zufiel. Seit dieser Zeit hat sich Umag zu dem wirtschaftlichen und touristischen Zentrum im Nordwesten Istriens entwickelt.

Wenn man durch die kleine Altstadt mit ihren kleinen Gassen und Sträßchen läuft, vorbei an Gebäuden aus dem Barock und der Renaissance, kann man immer noch den venezianischen Einfluss spüren! Der Glanz, die Pracht und Reichtum der alten Zeiten vermischt sich mit den Cafés, Restaurants und kleinen Geschäft zu einem spannenden Mix aus Vergangenheit und Moderne. Die Stadt lädt dazu ein durch das Labyrinth der Altstadt zu schlendern und anschließend an der Uferpromenade eine Tasse Kaffee oder ein Eis zu genießen! Wer Lust auf Kultur und Bildung hat, kann vorher noch einen Abstecher in die die Pfarrkirche Sveta Marija machen. Die barocke Fassade der Kirche wurde nie vollendet, aber besonders beeindruckt eine Reliefplatte mit dem Schutzpatron, im Inneren der Kirche. Liebhaber moderner Kunst finden in Umag einige kleine, aber feine Galerien.

 

Hauptplatz in Umag, Kirche Marija

In der Nähe von Umg liegt der kleine Ort Savudrija mit seinem sagenumwobenem Leuchtturm! 1818 erbaut ist er gleichzeitig der älteste aktive und nördlichste Leuchtturm der kroatischen Küste. Die Legende besagt, dass der österreichische Graf von Metternich sich auf dem Wiener Opernball in eine wunderschöne kroatische Dame verliebte und ihr zu Ehren den Leuchtturm errichten ließ. Die Geliebte bekam den Leuchtturm nie zu sehen, da sie plötzlich verstarb. Aus Trauer betrat der Graf den Turm nie wieder und angeblich sucht der Geist des Mädchens immer noch nach ihm….

Savudrija, Leuchtturm

Wenn es nach der Stadtbesichtigung in die Natur zieht, findet im Hinterland von Umag Ruhe und Erholung. Die hügelige Landschaft eignet sich für ausgedehnte Wanderungen oder Fahrradtouren. In dieser von der Landwirtschaft geprägten Gegend entwickelt sich langsam eine Form von  Agrotourismus und so laden kleine Landgüter ein die eigene Erzeugnisse – Wein, Oliven oder Trüffel – zu kosten!

Weitere nützliche Tipps und Lesenswertes zu Umag findet Ihr z.B auf der Homepage des istrischen Fremdenverkehrsamtes, Colours of Istria oder im Adria Forum!
 

No related posts

Kroatiens Nationalparks entdecken

Erschienen in: Urlaub in Kroatien,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 29.04.2013

Ein Land, welches sich an der Adriaküste befindet, ist unter anderem auch Kroatien. Schon in vielen Filmen haben die beeindruckenden Nationalparks als wunderschöne Kulisse gedient. Weite Strände, versteckte Inseln und eine dennoch ländliche Region, befinden sich auch in den beiden Nationalparks Krka und Kornaten. Die Nationalparks kann man auch hervorragend bei Singlereisen erkunden.

Nationalpark Krka – idyllische Wasserfälle

In der Nähe von der Stadt Sibernik befindet sich der Nationalpark Krka. Auf 142 Quadratmetern erstreckt er sich über einen Teil von Kroatien. Auf einer Länge von 70 Kilometern etwa durchzieht der gleichnamige Fluss Krka canyonartig den Park. Spektakuläre Wasserfälle sind dabei zu bestaunen. Im Jahre 1985 ist das große Gelände zu einem Nationalpark ernannt worden. Den Zugang zum Park bekommt man zum Beispiel über sogenannte Taxiboote. Schon der Weg dorthin ist ein spektakuläres Abenteuer. Während man im Inneren des Parkes auf eine hervorragende Flora und Faune trifft, kann man zeitgleich noch die sensationellen Wasserfälle begutachten. Eine besondere Sehenswürdigkeit in dem Park sind die 17 Stufen, die der Fluss bis zu seinem Ziel in den Visovac See bewerkstelligen muss. Sensationell sind auch die verschiedenen Wassermühlen und die kleinen Holzstege, die den Besuch bei Singlereisen im Nationalpark zu einem aufregenden Erlebnis machen.

Nationalpark Kornaten – die Inselgruppe im Meer

Der Nationalpark besteht aus etwa 140 Inseln. Auf 220 Quadratkilometer (Seefläche) können die verschiedenen Riffe und Korallen unter Wasser erforscht werden. Der Park zeichnet sich somit als ein wahres Paradies für Surfer, Taucher und Segler ab, die einen individuellen Urlaub oder Singlereisen verleben möchten. Auf der Hauptinsel Kornat ist genauso wie die vielen anderen sehr kahl und auch steinig. Die Strände sorgen trotzdem für ein hervorragendes Naturbild. Die Besonderheit liegt in diesem Nationalpark unter dem Wasser. Mehr als 300 verschiedene Tierarten, welche in der Meerestiefe lieben, begeistern nicht nur die Profitaucher. Haie, Moränen, Brassen und Schalentiere geben einen kleinen Einblick in ihr großartiges Leben unter Wasser.

No related posts

Erfahrungsbericht : Mein Urlaub in Kroatien

Erschienen in: Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 30.05.2012

Eine unserer Blogleser hat mir einen Erfahrungsbericht über die Adria24 zukommen lassen:

"Ich machte im Sommer letzten Jahres einen tollen Urlaub in Kroatien. Dabei buchte ich vom 1. August bis zum 10. August 2010 Tage welche direkt an der Küste durchgeführt wurden. Natürlich suchte ich einen passenden Reiseanbieter, wobei ich auf Adria24 tolle Angebote finden konnte. Insgesamt fand ich dort mehr als 15.000 verschiedene Unterkünfte, die vergleichsweise wirklich günstig angeboten wurden. Diesbezüglich konnte ich das Internet hervorragend nutzen, wobei eine übersichtliche Plattform ermöglichte, dass im Zeitraum meiner Anreise das beste Angebot gefunden werden konnte. Ich selber machte auf der Insel Brac Urlaub und suchte ein passendes Hotel. Dabei konnte ich wirklich präzise Angaben machen, die sich auf die Anreize bezogen aber auch die Abreise. Ebenso konnte ich dadurch erstklassigen Ferienhäuser finden, die unglaublich viel Qualität bieten konnten.

Durch Adria24 fand ich innerhalb kürzester Zeit eine tolle Ferienwohnung, die zusätzlich von anderen Nutzern bewertet wurde, wobei meine Entfernung zu mehr lediglich 250 m betrug. Somit war für mich ein erstklassiger Badeurlaub vorprogrammiert. Bei Adria24 besteht der große Vorteil darin, dass jede Ferienwohnung genauestens beschrieben wird. Die Ausstattung wird minutiös beschrieben, genauso wie die Entfernung zum Strand aber auch die Lage, was für mich essenziell war. Durch dieses Portal war es mir möglich, da sich einen hervorragenden Urlaub direkt in Dalmatien verbringen konnte.

Die gesamte Prozedur konnte bequem über das Internet abgewickelt werden. Ich bekam alle Informationen, die sich auf die Lage bezogen, sowie wichtige Informationen, die bezüglich der Ortschaft essenziell sind. Jeder, der in Kroatien einen tollen Urlaub buchen möchte und bestimmte Voraussetzungen wie ein Parkplatz, eine Klimaanlage oder ein Schwimmbad benötigt, der kann bei Adria24 zusätzlich diese spezifischen Angaben herausfiltern. Für mich ermöglichte sich dadurch ein gezielter Urlaub im richtigen Gebiet und im passenden Ferienhaus. Die Leistungen von Adria24 beziehen sich dabei auf alle Urlaubsregionen in ganz Kroatien, wobei vor allem die Sonderangebote äußerst interessant sind. Jeder, der Urlaub genießen möchte und Kroatien ausgesucht hat, der wird auf dieser Plattform absolut eloquent bedient. Egal, welche Unterkunfts Typ gesucht wird, ob beispielsweise Ferienhäuser, Gästezimmer oder Hotels gesucht werden, ich hatte bei der Suche eine gewaltige Auswahl und konnte im Endeffekt die richtige Ferienwohnung für meinen Bedarf finden."

No related posts

Wanderurlaub in dem Paklenica NP

Erschienen in: Tourismus & Verkehr,Urlaub in Kroatien,Urlaubsregionen Kroatien
Erschienen am: 05.05.2012

Der kroatische Nationalpark Paklenica, hat für den abenteuerlustigen Wanderer eine Menge an Naturattraktionen zu bieten. Steil lagern sich die Berge von Paklenica über das azurblaue Mittelmeer und versetzen jeden Wanderurlauber und Ökotouristen in tiefes Erstaunen. Viele geschwungene Wanderpfade durchziehen Paklenica und sind sowohl für ungeübte Anfänger als auch für konditionsstarke Wanderprofis, Kletterer und nicht zuletzt für Romantiker und Naturfotografen bestens geeignet, die in Paklenica hervorragende Aussichtspunkte finden.
 
Attraktionen des Parks
 
Bekannt ist der Nationalpark vor allem in der Kletterszene, denn es gibt dort an die 400 natürliche Kletterwände, welche alle möglichen Schwierigkeitsstufen aufweisen. Weiterhin finden sich im Gebirge von Paklenica eine Menge natürlicher Tropfsteinhöhlen. Bekannt sind vor allem die "Kapljarka" und "Maneta Pec", in denen der Wanderer seine Wasserflaschen, mit kristalklarem Quellwasser auffüllen kann. Die beiden großen Schluchten, "Velika" und "Mala Paklenica", eine Vielzahl an geomorphologischen Formationen, wie die bizarren Kalksteinfelsen, der berühmte Dreiecks-Berg "Anica Kuk" und die steilen Hänge mit Meerblick, prägen das wild-romantische Gesamtbild von Paklenica. Auf dem 96 qkm großem Parkgelände leben über 200 Vogelarten, seltene Schmetterlinge und freiumherlaufendes Wild. Die Berghänge strotzen vor dichtem Pinienwald und 800 verschiedenen Pflanzenarten. Eine weitere Besonderheit des Parks ist, dass der Besucher nach dem Wandern direkt zu Stränden gehen kann, um sich im Meerwasser zu erfrischen. Außerdem gibt es in der Schlucht Velika Paclenica" einen ehemaligen militärischen Schutzbunker, dessen Tunnelsystem unter Führung besichtigt werden kann.
 
Weitere Informationen
 
Die Anreise nach Paklenica erfolgt über die Ortschaft Seline, in deren unmittelbarer Nähe sich der Parkeingang befindet. Der Park verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, kleinere Souvenir-Läden, Getränkeshops und deutschsprachiges Personal. Damit man den Wanderurlaub in Peklenica so richtig genießen kann, sollte man über eine gute Wanderausrüstung verfügen, die in einem Outdoorshop gefunden werden kann. Falls sie da was von Tatonka gesehen haben, sollten sie sich die Produkte des Marktführers unbedingt anschauen.
 

No related posts

Kroatienurlaub – Für alle Sinne ein Hochgenuss

Erschienen in: Tourismus & Verkehr,Uncategorized,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 28.03.2012


 Zu einem gelungenen Urlaub auf Sali in Kroatien gehört auch unbedingt ein Besuch auf den anderen kroatischen Inseln. Hier besonders zu erwähnen sind Krk und Rab. Krk gehört zu den größten Inseln Kroatiens und Rab zu den sonnenreichsten, was die Anzahl der Sonnenstunden im Jahr betrifft. Zudem können Sie auf den kroatischen Inseln auch viele Sehenswürdigkeiten, wie z. B. historische Orte, viele Kirchen und Klöster oder andere Naturschönheiten bestaunen und auf sich wirken lassen.

Wer einfach mal nur abschalten möchte, den Alltag mit seinem Stress hinter sich lassen möchte, der tut gut daran, sich ein Ferienhaus auf Sali oder aber ein Hotel auf Sali als Feriendomizil auszusuchen. Je nachdem, ob Sie die völlige Ruhe und Isoliertheit mögen, oder doch lieber die zusätzlichen Angebote eines Hotels wahrnehmen möchten, treffen Sie für sich die richtige Entscheidung und Wahl.

Bei Ihrem Urlaub in Kroatien wird man Ihnen mit der landestypischen Gastfreundschaft entgegenkommen. Genießen Sie Land, Leute, das gute Wetter, schmackhaftes Essen, ausgezeichnete Weine. Für alle Sinne ein wahrer Hochgenuss. Es wird auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis.

Informieren Sie sich rechtzeitig über Ihr Reiseziel und entsprechende Zielflughäfen in der Nähe. Wer aber doch lieber mit dem eigenen PKW anreist, der kann unterwegs auch unzählige Naturschönheiten bestaunen. Wie wäre es z. B. mit einem Besuch der Plitvicer See? Gestalten Sie Ihre Reiseroute so, dass Sie direkt daran vorbeikommen.

Wer sich für ein Ferienhaus Kroatiens oder aber ein Hotel Kroatiens interessiert, der sollte rechtzeitig vor Reiseantritt, am Besten schon zu Jahresbeginn, buchen. Denn Kroatien wird als Reiseziel jedes Jahr stärker frequentiert.

 

No related posts

Abenteuerurlaub in Kroatien

Erschienen in: Allgemein,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 05.12.2011

Wer seinen Urlaub plant, steht immer zuerst vor der Frage, wo es hingehen soll und wie der Urlaub gestaltet sein soll. Es gibt viele Länder, die man gerne bereisen möchte. Man kann seinen Urlaub in den Touristenhochburgen im Hotel verbringen, wo viele Veranstaltungen, Partys oder wellnesseinrichtungen gegen die Langeweile auf dem Programm stehen. Auch auf einer Kreuzfahrt kann man Kroatien erleben.

 

Ein Strandurlaub, ein Familienurlaub oder aber man entscheidet sich für einen Urlaub abseits des Trubels und wählt einen Abenteuerurlaub. In Kroatien sind hierfür viele Möglichkeiten gegeben. Ob es sich nun um einen Abenteuerurlaub in Mittel-, Nord- oder Süddalmatien oder Kvamer Region handelt, hier findet man tolle Reiseziele, die man als Abenteurer erkunden sollte.

 

Wenn die Entscheidung gefallen ist, sollte man sich überlegen, wie der Abenteuerurlaub aussehen soll. Ist man zu Fuß mit dem Rucksack und einem Zelt unterwegs, oder mit dem Motorrad oder Auto. Je nachdem für welche Variante man sich entscheidet, sollte man dann an die Überlegung gehen, welche wichtigen Sachen man mitnimmt. Nur wer eine gute Ausrüstung zur Verfügung hat, kann seinen Abenteuerurlaub auch genießen. Hierzu gehört natürlich auch eine gute Taschenlampe. Die Led Lenser X21 zeigt was die Taschenlampe alles kann und sollte in keinem Gepäck fehlen. Eine ausgezeichnete Leuchtkraft und lange Leuchtdauer findet der Urlauber bei dem Modell Led Lenser X21. Auch das geringe Gewicht der Led Lenser lässt sich mit einem Abenteuerurlaub zu Fuß gut unterbringen und belastet den Urlauber nicht.

 

Neben einer guten Ausrüstung sollte natürlich auch ein gewisses Grundwissen über das Überleben in der Wildnis vorhanden sein. Mit Survival kann man wie der Abenteurer, fern von der Zivilisation, überleben. Informationen über essbare Pflanzen oder Heilpflanzen sind hier genauso zu finden, wie eine Anleitung über den Bau eines wärmenden Unterschlupfs. Dieses Internetportal ermöglicht dem Abenteuerurlauber vorab an viele wichtigen Informationen zu gelangen. Buchempfehlungen und Filmtipps zum geplanten Urlaub sind hier auch zu finden. Durch eine gute Vorbereitung steht nun einem ereignisreichen Abenteuerurlaub nichts mehr im Wege.

No related posts

Kroatien erleben unter kroatien-erleben.com

Erschienen in: Allgemein,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 31.08.2011

Jeder, der auch nach dem Urlaub nicht auf kroatische Produkte verzichten möchte, sollte unbedingt den folgenden Online Shop besuchen: www.feinkost-aus-kroatien.de. Hier finden Sie Kroatische Lebensmittel, Kroatische Weine, Kroatisches Bier und vieles, vieles mehr. In diesem Shop finden Sie über 300 Spezialitäten aus Kroatien.

Auf der Internetseite Kroatische-Lebensmittel finden Sie Infos und Wissenswertes zu den beliebtesten und bekanntesten Kroatischen Spezialitäten.

Natürlich hat „Feinkost aus Kroatien“ auch eine Fanseite auf Facebook. Wenn Sie Fan von Feinkost-aus-Kroatien werden erhalten Sie Infos über aktuelle Sonderangebote und Geschenkgutscheine mit denen Sie bei Ihrem Einkauf sparen können.

No related posts

Camperado – Camping Webseiten-Tipp

Erschienen in: Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 09.12.2010

Campingurlaub in Kroatien bleibt auch in der nächsten Saison die beliebteste Urlaubsform für viele Kroatien-Fans. Ein guter Campingführer im Internet ist aus meiner Sicht die Seite Camperado.de. Für Kroatien werden mehr als 120 Campingplätze im Detail vorgestellt. Eine Bewertungsfunktion sowie ein Campingforum werden ebenfalls angeboten. Alle Camping-Fans sollten sich die Seite boomarken.

Tags: , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Fotoreisebericht zu Cres

Erschienen in: Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 24.11.2010

Bin im Internet auf einen interessanten Fotoreisebericht zu Cres gestoßen. Hier werden ausführlich die Schönheiten der Insel präsentiert. Empfehlenswert sind vor allem folgende Seiten: Sing- und Wasservögel auf der Insel Cres, die besonderen Pflanzenarten auf der Insel und ein Bericht zu den typischen Gänsegeiern. Auf der Insel sind die Gänsegeier heimisch, sie sind die eigentliche Attraktion und für sie ist das Schutzzentrum eigens eingerichtet worden.

Tags: ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

262 queries. 0.654 seconds.
Croatia Blog - 27.03.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert