Stadt der Hähne – herausragendes europäisches Reiseziel

Erschienen in: Croatia Podcasts,Landesinnere Kroatiens,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 14.11.2008

Die Stadt Durdjevac und ihre Legende über den Hahn wurden ins touristische Netz von 20 herausragenden europäischen Reisezielen aufgenommen, die ein immaterielles Erbe pflegen, für was die Delegation aus Durdjevac auf dem Europäischen Tourismusforum einen Orden und die Kristallstatue Eden entgegengenommen hat. Diese Auszeichnung wird, wie es zu der festlichen Angelegenheit erwähnt wurde, an Reiseziele vergeben, die durch ihr Beispiel zu den führenden Orten im Tourismus gehören, was die Grundlage für den gegenseitigen Austausch von positiven Beispielen aus der Praxis darstellt. Durdjevac, das sich in Nordwestkroatien in der Region Podravina befindet, ist der nationale Gewinner der herausragenden europäischen Reiseziele. Diese Stadt in der Region Koprivnica- Krizevci hat eine ganze Reihe an touristischen Attraktionen, und in ihr werden Veranstaltungen organisiert, von denen die Picokijada, die dieses Jahr zum 40. Mal stattfand, am attraktivsten ist.

Diese Veranstaltung, im Rahmen derer eine Reihe von kulturellen, gastronomischen und anderen Unterhaltungsveranstaltungen stattfinden, gründet auf der Legende über den Hahn. Die Legende erzählt vom Mut und der Findigkeit der Einwohner von Durdjevac, die auf eine Idee kamen, wie man nach einer langfristigen Belagerung der Stadt das türkische Heer überlisten kann. Da es dem Heer von Ulama Bega nicht gelungen war, mit stürmischen Angriffen die Festigung von Durdjevac zu erobern, entschied er sich, die Stadt mit Geduld zu belagern und die umzingelte Bevölkerung aushungern zu lassen. Und als der türkische Befehlshaber schon annahm, dass er dem Erfolg nahe stand, folgte die Überraschung. Nach dem Rat einer alten Frau aus Durdjevac wurde ein Hahn, der letzte verbliebene, in eine Kanone gesteckt und in das türkische Lager geschossen. Daraufhin dachte das Heer des Ulama Bega, dass es in der Festung noch so viele Lebensmittel gäbe, dass die in der Stadt damit sogar noch „herumwerfen“, und entschloss sich abzuziehen. Dabei verfluchte er die Einwohner von Durdjevac und benannte sie Picoki (Hähne). Die Legende lebt dank der Einwohner von Durdjevac weiter…

 

Quelle: press.croatia.hr

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

Tags: , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Business Segel Cup 08: „Die Presse“ sticht in Kroatien in See

Erschienen in: Croatia Podcasts,Dalmatien,Sport,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 20.10.2008

In Trogir segeln diese Woche Manager und Profisegler.

Rund 500 Segler feierten am Sonntagabend die Eröffnung des 15. „Business Segel Cup“ der „Presse“ in der kroatischen Hafenstadt Trogir. Und im Galazelt sorgte nicht eine kroatische Band, sondern die Grazer Combo „Uptown Monotones“ dafür, dass die angereisten Führungskräfte in Stimmung gebracht wurden – und erst spät nachts in ihre Hotelbetten fanden. Dafür war für das leibliche Wohl der Teilnehmer der kroatische Caterer Zeljan Radman zuständig. Er betreibt das Lokal „Pimpinella“ in Split. Ferienwohnungen Trogir

Weitere Informationen erhaltet man hier:diepresse

Tags: , ,

No related posts

Unternehmerischer Liebesbeweis zu Supetar

Erschienen in: Croatia Podcasts,Dalmatien,Tourismus & Verkehr,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 07.10.2008

Nach fünf Jahren mühsamer Planung und der Einholung der erforderlichen Genehmigungen begann neulich im nördlichen Texas die Errichtung der Siedlung Adriatica, die eine Replik des Touristenortes Supetar auf der Insel Brac sein wird. Das ist das Ergebnis einer emotionalen Verbindung von Jeffory Blackard, dem Vorstandsvorsitzenden der Blackard Group Inc., der nach Investitionen in Hotels und andere Inhalte von Supetar in den Bann gezogen wurde, sodass er sich zum Wunsch setzte, in unmittelbarer Nähe, in Texas, eine Replik dieser Kleinstadt zu haben. Nach längerer Suche fand er in Stonebridge den idealen Platz dafür, eine Grundstücksfläche von 18 Hektar, dessen zusätzlicher Pluspunkt ein See ist, für den er die Rolle des Hafens von Supetar vorgesehen hat.

Die Errichtung von Supetar in Texas begann im September und wird
in mehreren Phasen verlaufen. Zuerst kommt der Bau des Schlosses mit etwa 2800 Quadratmeter Büroflächen, in der eine Immobilienagentur und noch einige Pächter sein werden, danach ein Cafe, eine Wein-Bar und Spa sowie ein 5-Stöckiger Glockenturm, in dem der Firmensitz des Bauherrn sein wird. Der übrige Teil dieses Jahres wird darauf verwendet werden, die Infrastruktur und die mit Stein bepflasterten Straßen zu bauen, denn Anfang 2009 beginnt die Errichtung der Wohneinheiten. Vorgesehen sind 13 Villen am See, mit einer Fläche von 230 bis 600 Quadratmeter sowie 62 Reihenhäuser mit einer Fläche von 130 bis 320 Quadratmeter. Trotz dem hohen Preis sind die Villen bereits verkauft und der Verkauf der Häuser schreitet auch ausgezeichnet voran, was die unternehmerische Liebe zu Supetar zu einem lukrativen Geschäft macht. Das was die Siedlung Adriatica jedoch von anderen unterscheiden wird, ist – außer dem Aussehen – der versprochene Lebensstil, der – wie Herr Jeffory ankündigt – mit seiner gesamten Atmosphäre und dem Angebot dem in der Welt immer mehr geschätzten mediterranen Lebensstil ähneln wird. Denjenigen, denen Texas dennoch zu weit ist, raten wir dazu, in der Authentizität des Originals zu genießen, nämlich in Supetar auf der Insel Brac, ebenso aber auch den zahlreichen anderen Orten in Dalmatien sowie der ganzen kroatischen Küste und den Inseln. Empfehlung für Hotels Brac.

 

Quelle: press.croatia.hr

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

Tags: , , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

In der engeren Auswahl der schönsten mediterranen Strände

Erschienen in: Croatia Podcasts,Dalmatien,Tourismus & Verkehr,Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 01.10.2008

Das englische Telegraph Magazine hat Zlatni Rat in Bol zum spektakulärsten Strand in Kroatien und zu einem der eindrucksvollsten im Mittelmeerraum erklärt und ein Foto des Strandes auf seiner Titelseite veröffentlicht. Obwohl es sich um keine offizielle Auswahl der besten Strände in 17 Ländern handelt, hat die englische Zeitschrift Zlatni Rat zu einem der eindrucksvollsten mediterranen Strände erklärt, und angegeben, dass er spektakulär sei, da er seine Form und Lage je nach Windrichtung ändert. Deshalb eignet sich der Strand in Bol hervorragend zum Surfen und für zahlreiche andere Wassersportarten. Genau zum Zeitpunkt der Herausgabe des Telegraph Magazine mit der Liste der schönsten europäischen Strände war Bol Gastgeber der Weltmeisterschaft im Kiteboarding Red Bull Golden Jump.

An diesem mehrtätigen Wettkampf, das zum ersten Mal in dieser Form in Kroatien organisiert wurde, nahmen 14 Profis dieser extremen Sportdisziplin teil. Es fanden Wettkämpfe in den Disziplinen Kicker – Wakestyle – Freestyle statt. Da diese Sportart im Laufe der vergangenen Jahren an Popularität zunimmt und da dieser internationale Wettkampf im Kiteboarding in Bol von einer größeren Anzahl von Zuschauern mitverfolgt wurde, ist zu erwarten, dass am Strand Zlatni Rat auch in Zukunft Meisterschaften dieser Art organisiert werden.

Quelle: press.croatia.hr

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

Tags: , , ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Sretna Nova Godina!

Erschienen in: Allgemein,Croatia Podcasts
Erschienen am: 31.12.2006

Ich wünsche allen Blog Lesern einen guten Rutsch in das Neue Jahr.

Meine “Neujahresrede” findet man hier in Text-Form oder hier als Podcast. :-)

Tags: ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Ein neuer Podcast …

Erschienen in: Croatia Podcasts
Erschienen am: 08.10.2006

Hallo zusammen,

wie angekündigt, gibt es hier einen neuen Podcast. Thema ist diesmal das Forumstreffen, welches dieses Wochenende in Oberbayern stattgefunden hat.

Hört mal rein…

Bilder, Videos und Kommentare zum Forumstreffen gibt es im Forum.

Tags: ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Neu: Der Kroatien Podcast

Erschienen in: Croatia Podcasts
Erschienen am: 24.09.2006

Hallo zusammen,

nachdem dieser Blog mittlerweile mehr als 1.000 Leser pro Tag hat (was an sich schon eine erstaunliche Entwicklung ist, wenn man sich vorstellt, dass der Blog gerade mal ein halbes Jahr alt ist) möchte ich nun eine “neue Form der Kommunikation” vorstellen: den Podcast. Viele werden sich nun die Frage stellen, was man unter so einem “Podcast” versteht und vor allem, was das Ganze überhaupt soll. Die Fragen sind berechtigt.

Daher zu aller erst einmal meine Definition zum Podcast: Ein Podcast ist eine Audio- oder Videodatei, die man ins Internet stellt. Alles klar? :-) Nein ich denke nicht, denn das Besondere am Podcast sind seine ganz neuen Möglichkeiten der Kommunikation. Das ist das Entscheidende. So kann ich in meinem Podcast zukünftig multimedial, das heißt über “mein gesprochenes Wort” und die gleichzeitige Darstellung meines Bildschirminhalts, kommunizieren. Dies erleichtert die Kommunikation massiv, da ich nicht mehr hunderte Beiträge schreiben muss und auf alle tausende von E-Mails antworten muss, sondern ich kann relativ einfach über mein Mikrofon mit Euch reden.

Am besten Ihr ladet Euch die Video-Datei (wmv) mal herunter und schaut / hört Euch das Ganze mal an (ca. 15 MB, wmv Datei).

Welche Inhalte hat der Podcast?

  • Ich werde in dem Podcast ausgewählte Themen aus dem Blog, dem Forum, Photoforum oder dem Wiki vorstellen. Es werden die Themen sein, die uns bewegt haben.
  • Zudem werde ich den Schwerpunkt auf urlaubsrelevante Kroatien Themen legen, d.h. zum Beispiel Tipps zur Urlaubsvorbereitung vorstellen.
  • Ausserdem wird der Podcast keine “One-Man-Show” sein, sondern ich möchte in Zukunft auch andere einladen an dem Podcast live mitzumachen.
  • Ein neuer Podcast wird alle 2-3 Wochen hier im Blog vorgestellt (je nachdem, wieviele Themen anstehen, auch mal früher).

Hier könnt Ihr Euch den ersten Podcast herunterladen.

Leider ist die Qualität des Podcasts noch nicht 100%-ig ok. Ich denke, das wird mit der Zeit besser.

So und nun viel Spaß beim Reinhören.

Jetzt den Podcast anhören!

Als kleine Vorankündigung: Den nächsten Podcast werde ich live von dem Forumstreffen in Oberbbayern machen. Also seid gespannt auf die nächste Version. :-)

Tags: ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

152 queries. 0.500 seconds.
Croatia Blog - 27.05.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert