Bronze für kroatische Köche

Erschienen in: Essen & Trinken
Erschienen am: 12.12.2008

Schon auf der ersten Teilnahme der kroatischen Mannschaft auf der Kulinarischen Olympiade in der deutschen Stadt Erfurt hat sie in der Kategorie Restaurantmenu Bronze erhalten. Die Begründung für den Platz, der in einer Konkurrenz von 1600 Köchen aus 57 Ländern eingenommen wurde, lautet: hervorragende Organisation, originelle Spezialitäten und natürlicher Geschmack.

Der Mannschaftskapitän der kroatischen Teams war Branko Ognjenovic, Chefkoch des Restaurants Bon Appetit aus Zagreb, und die anderen Teilnehmer waren Marija Kuzminski aus dem Hotel Turist in Varaždin, Miroslav Dolovcak aus dem Restaurant Plato in Zagreb, Hrvoje Zirojevic aus dem Restaurant Nevera in Split, Davor Capan aus dem Hotel Novi in Novi Vinodolski, Berislav Lackovic aus dem Restaurant Bon Appetit in Zagreb sowie Jakša Džaja aus dem Hotel Adriana in Hvar.
Die Kategorie „Restaurantmenu” beinhaltet die Zubereitung von 110 Gerichten mit drei Gängen – Vorspeise, Hauptspeise und Dessert, wobei nicht nur das Endprodukt, sondern der gesamte Zubereitungsprozess bewertet wird. Das kroatische Siegermenu bestand aus Gerichten mit traditionellen autochthonen Lebensmitteln, womit das kroatische kulinarische Team bewiesen hat, dass es zu den besten der internationalen Gastronomie gehört.

Quelle: press.croatia.hr

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

Tags: ,

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Leave a Reply

64 queries. 0.310 seconds.
Croatia Blog - 03.04.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert