VinIstra – Weinmesse in Porec gestartet

Erschienen in: English News,Istrien
Erschienen am: 30.04.2006

Alle Jahre wieder startet die bedeutendste Weinmesse “VinIstra” in Porec. Vom 29.04. bis zum 02.05.2006 treffen sich die bedeutendsten Winzer Istriens, um die besten Weine vorzustellen.

Weitere Infos: www.vinistra.hr

No related posts

Auf den Spuren des Markuslöwen von Venedig nach Istrien.

Erschienen in: Istrien,Kunst & Kultur
Erschienen am: 28.04.2006

Hier ein toller Beitrag, der die Rolle Venedigs auf Istrien beschreibt.

Der bronzene Rücken der geflügelten Großkatze auf der Säule vor dem Dogenpalast muß so heiß sein, daß man Spiegeleier darauf braten könnte. 34 Grad bei 96 Prozent Luftfeuchtigkeit herrschen in Venedig – dabei ist nicht einmal Hochsommer. Da nutzt die ganze Grazie der Serenissima nichts, wenn der Reisende auf der Schattenseite der Gassen von einem Caffè ins andere wankt. Unerträglich schwül kann es in der Lagune sein, in der Stadt “eingeklemmt zwischen Marmor und Meer”, wie der zeitgenössische Autor Michelangelo Muraro schreibt. Kein Wunder daher, daß die Venezianer, nachdem sie auf ihren Pfahlbauten den Überfällen der Barbaren entronnen waren und eine reiche Handelsrepublik wurden, sich nach passenden Sommerfrischen umsahen. So wurden entlang der Kanäle im Veneto gleichfalls prachtvolle Palazzi errichtet, in denen man während der heißen Jahreszeit residierte. Man reiste standesgemäß in sogenannten “Burchiellos” an: mit Ledertapeten, Spiegeln und Gemälden ausgestatteten, privaten Schiffen.

Den vollen Artikel gibt es hier. 

No related posts

Kroatien lockt Touristen aus Indien an

Erschienen in: Tourismus & Verkehr
Erschienen am: 27.04.2006

In einem interessanten Artikel habe ich gelesen, dass Kroatien nun nicht nur die klassischen Touristengruppen aus Deutschland, Österreich & Co. anspricht, sondern auch Richtung Asien geht. Indien gilt als interessanter Markt.

Hier der vollen Artikel (leider nur auf englisch).

No related posts

Hooligans aus Kroatien zur WM?

Erschienen in: Sport
Erschienen am: 26.04.2006

Dass die Kroaten fußballvernarrt sind, ist ja bekannt. Aber nun fürchten die WM-Organisatoren in Deutschland die Einreise von kroatischen Hooligans. Das berichtet zumindest die Berliner Zeitung.

Hier ein Auszug:

Innensenator Ehrhart Körting (SPD) rechnet damit, dass zur Fußball-WM Hooligans aus Polen, Kroatien und den Niederlanden nach Berlin kommen. Allein aus Kroatien seien 1 000 bis 1 500 Personen zu erwarten, “die man nicht so gerne bei sich hat”, sagte Körting am Dienstagabend bei einer Veranstaltung der SPD vor besorgten Anwohnern aus Westend. Die Mannschaft von Kroatien spielt am 13. Juni gegen die Elf von Weltmeister Brasilien im Olympiastadion. Die Hooligans werden nach Körtings Einschätzung aber nicht ins Stadion gehen, wo es strenge Einlasskontrollen gibt, sondern zur Fan-Meile auf der Straße des 17. Juni ziehen. “Das Olympiastadion wird während der Weltmeisterschaft höchstwahrscheinlich der sicherste Ort sein”, sagte Körting.

Den vollen Artikel gibt es hier. 

No related posts

Postkarten mit einem guten Zweck

Erschienen in: Allgemein
Erschienen am: 25.04.2006

Pünktlich zur Urlaubssaison haben wir im Forum ein neues wohltätiges Projekt für unser Kinderheim gestartet. Ab sofort bieten wir unsere Forumsmitgliedern Postkarten an. Der Erlös fließt dem Kinderheim zu.
Die aktuelle Postkarte kann man hier sehen:

Wie man an die Postkarten herankommt, kann man im Forum nachlesen.

No related posts

Vorbereitung zur Fußball WM

Erschienen in: Sport
Erschienen am: 24.04.2006

Langsam steigt auch das Fußballfieber in mir. Noch 48 Tage und das größte Sportereignis der letzten 4 Jahre beginnt. Kroatien ist ja bekanntlich auch dabei. In Vorfreude auf das WM-Spektakel habe ich einen interessanten Blog gefunden, den ich hier kurz vorstellen möchte:

http://croatia.worldcupblog.org/

Es ist der offizielle Webblog zur kroatischen Mannschaft. Sehr lesenswert. Leider nur auf english, aber ich werde ab und zu einen Beitrag hier übersetzen.

No related posts

Drahtlos surfen in Zagreb

Erschienen in: Landesinnere Kroatiens,Wirtschaft und Politik in Kroatien
Erschienen am: 24.04.2006

WiMAX Telecom festigt Führungsposition für drahtlosen Breitband-Zugang in Kroatien

WiMAX Telecom Group, die weltweit einzige multinationale Betreiberin von WiMax*-Diensten, baut ihre Stellung in Kroatien aus: Mit dem Zuschlag für die Region Zagreb Land hält sie nun vier von bislang fünf freigegebenen Lizenzen für drahtlosen Breitband-Zugang und festigt gleichzeitig ihre Führungsposition.

Den vollen Artikel gibt es hier. 

No related posts

Großes Treffen des Istrien-Kroatien Forums im Mai

Erschienen in: Allgemein
Erschienen am: 24.04.2006

An dem Wochenende vom 05.05.-07.05.2006 treffen sich Mitglieder des Istrien-Kroatien-Forums in Deutschland. Es ist das 2. Treffen dieser Art. Das Treffen findet in Oberbayern statt. Die Übernachtungsplätze sind alle schon ausgebucht, aber Tagesgäste sind jederzeit willkommen.

Weitere Informationen hier.

No related posts

Kroatien: Katholische Kirche erhält Entschädigung

Erschienen in: Kunst & Kultur
Erschienen am: 23.04.2006

Die römisch-katholische Kirche in Kroatien wird für die Enteignung ihres Eigentums in der Zeit des Kommunismus entschädigt.

Darauf hätten sich Ministerpräsident Ivo Sanader und der Erzbischof von Zagreb (Agram), Kardinal Josip Bozanic, verständigt, berichteten die Medien am Freitag in Zagreb. Als erste Kompensation werde die Kirche die 25.000 Quadratmeter große ehemalige Kaserne “König Tomislav” in der Hauptstadt erhalten, in der eine katholische Universität errichtet werden soll. Die erste katholische Universität des Landes soll ihre Arbeit im Herbst kommenden Jahres aufnehmen.

Den ganzen Artikel gibt es hier. 

No related posts

Neuer Dumont Reiseführer

Erschienen in: Urlaub in Kroatien
Erschienen am: 23.04.2006

Kroatien – Erkundungen im Land der 1000 Inseln

Vor der zerklüfteten Adriaküste ragen ungezählte Inselchen aus dem Meer. Vom Ufer her grüßen alte Hafenstädte wie Split und natürlich Dubrovnik. Und im nahen Hinterland ragen erstaunlich hohe Bergketten in den Himmel. Aber Kroatien verfügt nicht nur über viele Kunst- und Kulturdenkmäler, seine facettenreiche Natur ist auch ein Dorado für Segler und Taucher, für Wanderer und Mountain-Biker. Es ist ein Urlaubsziel, wo individuelles, genussvolles Reisen und besondere Erkundungen Spaß machen. Da kommt das gerade neu erschienene Reisehandbuch DuMont Richtig Reisen “Kroatien” gerade recht. Dieser Guide ist ein Garant dafür, dass Abenteuer auf eigenen Pfaden realisiert werden können und liefert dafür die besten Grundlagen: viele Hintergrundinformationen, starke Autoren-Tipps, ästhetisch anspruchsvolle Fotos und ein kompromisslos modernes Design.

Vor allem: Autor Dr. Dietrich Höllhuber ist nicht nur Experte für Geographie und Geschichte der Mittelmeerländer. Als erfahrener Reiseleiter hat er auch gesehen und erlebt, was er im neuen DuMont Richtig Reisen “Kroatien” authentisch schildert: etwa Zagreb und das Landesinnere, Istrien ebenso, wie Küste und Inseln der Kvarner Bucht, das kroatische Gebirge und die kontrastreichen Landschaften Dalmatiens. Der Insider ist mit dem Leser in Zagreb unterwegs und macht z. B. Lust auf das verlockende Angebot der Konditoreien vor Ort. Auf der kleinen Insel Kosljun in der Bucht von Punat spaziert er wie durch einen Botanischen Garten und besucht einen sehenswerten Franziskaner-Konvent. Und im Norden Dalmatiens empfiehlt er als ultimatives Segelerlebnis einen Törn im Nationalpark Kornati.

Mit den Reisevorschlägen und Autoren-Tipps können individuelle Traveller mühelos ihren ganz persönlichen Kroatien-Tripp basteln. Doch das Reise-Handbuch bietet noch mehr: Jeder Insel, jedem Ort, jedem Naturpark direkt zugeordnet sind praktische Hinweise auf Hotels und Cafés, auf Fährverbindungen oder Öffnungszeiten – immer ergänzt mit ausgesuchten Internet-Adressen.

Ein 30seitiges Kapitel fasst wissenswerte Fakten zusammen, die der Vorbereitung und Organisation des Urlaubs dienen. Hintergrundinfos über aktuelle Politik oder Alltagskultur, über Natur und Kunst werden höchst leserlich in einleitenden Kapiteln dargeboten. Und nicht zuletzt: Im Buch verteilt stößt der Leser immer wieder auf spannend geschriebene Themen-Blöcke, dazu gehören z. B. Notizen über die Sommerfestspiele in Dubrovnik ebenso, wie Gedanken zu Überfluss und Überfischung an der östlichen Adria.

Gerade wer Reisen individuell gestaltet, möchte auch einen visuellen Eindruck bekommen von den Landschaften, Städten und Menschen, die ihn erwarten – eine weitere Stärke dieses DuMont Richtig Reisen Handbuches. Denn die Fotos vom winzigen Hafen Valun auf der Insel Cres, aus den Altstadtgassen von Rovinj, von den grandiosen Plitwitzer Seen: das sind Impressionen und emotionale Highlights in bester technischer Qualität. Kombiniert mit einem ausführlichen Reiseatlas sowie vielen speziellen Touren- und Themenkarten wird die Lektüre für den Leser auf diese Weise zur vergnüglichen Einstimmung auf die beste Zeit des Jahres.

aus: ratgeberbox.de

No related posts

267 queries. 0.608 seconds.
Croatia Blog - 03.04.2016
Powered by Wordpress
theme by evil.bert